„Im Anfang war das Wort Bit“

Dr. Philipp Reisinger
Dr. Philipp Reisinger

Dr. Philipp Reisinger
„Digitale Welt – eine Herausforderung an unsere Zeit aus theologischer Sicht“

Am Montag, den 16.4.2018 um 19.30 Uhr wird Dr. Philipp Reisinger mit seinem Vortrag im Ausstellungsraum der Abtei Königsmünster die Reihe der Gespräche zum Thema Digitalisierung mit neuen Aspekten versehen.

Die Digitalisierung durchdringt in zunehmenden Maß die menschliche Lebens- und Arbeitswelt, – und was wir sehen ist erst der Beginn der diesbezüglichen Entwicklung. Durch die Digitalisierung haben wir die Epoche linearer und damit absehbarer Entwicklungen durchbrochen und die Schwelle zum exponentiellen Zeitalter überschritten.

Mithilfe von Sensorik, BigData-Analytics und Künstlicher Intelligenz u.v.m. beginnen wir die Schöpfung in einem bislang ungekannten Ausmaß zu verstehen. Mit diesem Verständnis eröffnen sich Zugriffs- und Eingriffsmöglichkeiten auf Mensch, Gesellschaft und Natur, die ebenfalls keinen historischen Vergleich kennen.

Theologische und kirchliche Antworten auf die Herausforderungen der „digitalen Welt“ sind rar und greifen oftmals zu kurz, obwohl grundlegende Elemente des kirchlichen und theologischen Lehrgebäudes in Frage gestellt sind. Die traditionelle Art der Antwortsuche ist schwierig geworden, denn der Rückgriff auf die Geschichte und altehrwürdige Glaubensüberzeugungen, der Rückgriff auf alte Kosmologien, die Bedeutung von Wundern, die Ableitung allgemeingültiger moralischer Prinzipien aus dem Wort Gottes oder der kirchlichen Lehrtradition, die Betonung der Autorität der kirchlichen Hierarchie und der Kirche als Institution funktionieren nur mehr unzureichend.

Der Vortrag „Digitale Welt – eine Herausforderung an unsere Zeit aus theologischer Sicht“ verfolgt drei Ziele:

  1. Darstellung einiger gegenwärtiger und absehbarer Entwicklungen rund um die Digitalisierung, die die Gesellschaft nachhaltig verändern werden.
  2. Aufweis einiger zentraler theologischer Themen, die durch die „digitale Welt“ herausgefordert werden.
  3. Versuch einer theologischen Antwort auf die Herausforderungen

 

Dr. Philipp Reisinger, vormals archäologischer Guide, Bibliothekar, Vermögensverwalter, Grundschullehrer, Tutor, wissenschaftlicher Assistent und Firmenbeirat, ist seit 2013 FutureManager bei der FutureManagementGroup AG.

Der gebürtige Österreicher studierte in Rom, Feldkirch und München Philosophie, Theologie, Didaktik, Pädagogik und kanonisches Recht. Er promovierte in systematischer Theologie wie auch im kanonischen Recht. Er hat die Lizenz zum kirchlichen Anwalt, Richter und Gerichtsleiter. Er arbeitete in den verschiedensten Tätigkeitsfeldern für die katholische Kirche, ein Software-Unternehmen bei München, das Land Liechtenstein und die Ludwig-Maximilians-Universität in München.


Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 10,00 €. Weitere Informationen erhalten Sie im Abteiladen 0291 2995109 oder abteiladen@abteiladen.de.