„Willems letzte Reise“ – Lesung und Buchpremiere

Bild: Aufbau-Verlag
Bild: Aufbau-Verlag

Am Dienstag, 17.04.2018 um 20.00 Uhr liest der Autor Jan Steinbach aus seinem Roman um 20.00 Uhr im Haus des Gastes in Grafschaft.

Einsam und mit seiner Familie zerstritten, lebt Willem auf einem Bauernhof in Ostfriesland. Dann bringt seine, am eigenen Leben zweifelnde Tochter, ungefragt ihren Sohn Finn bei ihm unter. Der Junge weiß dem von Krankheit und Schuld belasteten Mann das Herz zu öffnen, und ein Versprechen führt die beiden mit Ziel Speyer auf eine Fahrt mit seinem alten Traktor quer durch Deutschland. Die Route führt dabei durch das Sauerland und nach Grafschaft. Ab dem 13. April 2018 ist das Buch im Handel erhältlich. Jan Steinbachs Lesereise führt entlang der Reiseroute seiner Helden und am 17. April 2018 nach Grafschaft.

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der katholischen Bücherei St. Georg präsentiert diese zusammen mit dem Verkehrsverein Grafschaft diese Buchpremiere als großes Highlight.

Laut Auskunft des Aufbau-Verlages verbirgt sich hinter dem Pseudonym Jan Steinbach ein erfolgreicher deutscher Schriftsteller.

Veranstaltungsort:

Wirmes Scheune / Haus des Gastes
Hauptstr. 2a
57392 Schmallenberg-Grafschaft

Eintritt: € 4,00

Anmeldung unter 02972-7588 oder mail@grafschaft-tourismus.de