Am Sonntag, den 08.04. findet die Vernissage der Ausstellung „Reflexionen“ mit Skulpturen und Plastiken der Bildhauerin Stephanie Schröter im Kulturbahnhof Grevenbrück statt. Die Ausstellung wird um 15 Uhr durch den Bürgermeister der Stadt Lennestadt eröffne.

Das Interesse der Künstlerin Stephanie Schröter an der bildhauerischen Umsetzung von Themen und Ideen liegt vor allem im Bereich der Abstraktion – in abstahierten Formen, die manchmal auf einer figürlichen Grundlage beruhen oder aus unserem archaischen Gedächtnis aufzusteigen scheinen. Dabei spielt nicht Abbildung sondern das ‚Wesen‘ (angelehnt an die aristotelische Tradition) bzw. das ‚Wesentliche‘ (essentia) in Stephanie Schröters Werken eine zentrale Rolle. In ihren Arbeiten entwickeln sich die Materialien, wie Stein, Beton, Ton oder Bronze idealerweise zu zeitgemäßen Formen.

VITA:

Durch das Studium der Kunstgeschichte und ihre Leidenschaft fürs Zeichnen ist Stephanie Schröter zur Bildhauerei gekommen. Einer ihrer ersten Maestros war der bekannte Bildhauer Johannes Dröge aus Sundern und verschiedene Steinmetze in Pietrasanta in Italien. Nach mehreren Italienaufenthalten dort in der Nähe von Carrara und der Beschäftigung mit dem wunderbaren Material Marmor hat sich die Künstlerin dann zu einem Studium der Bildhauerei in Bonn entschieden. So ist aus ihrer Passion ihre Profession geworden.

Künstlerin Stephanie Schröter, Atelier in der Cäcilienstraße 11 in Hüsten

2012 – 2018       Bildhauerin, Atelier in Arnsberg

2009 – 2012       Privat-Studium der Bildhauerei, Bildhauerhalle, Bonn

2007 – 2009       Italienaufenthalte, Arbeiten in Marmor

1995 – 2011       Dozentin: Kommunikatstraining, Köln

1998 – 2004       Radio-Journalistin, WDR 2 & WDR 5, dlf etc., Köln & Siegen

1992 – 2000       Studium der Kunstgeschichte, der Literaturwissenschaften

& Romanistik, Universität Siegen

1990 – 1991       Design-Studium, Ruhrakademie, Hagen

1968                 * in Arnsberg

Ausstellungen:  2018 Galerie Beck, Saarbrücken

2017 art fair Luxemburg

2017 Haus Herbede, Witten

2016 Berliner Liste, Berlin

2016 Bechtle-Systemhaus, Mannheim

2015 B.AGL, Berlin

2014 Stadtgalerie, Sundern

2013 Villa Wesco, Arnsberg

2013 Stammheimer Schlosspark, Köln

2012 Bildhauerhalle, Bonn

2012 Jagdschloss, Herdringen

2011 Skulpturengarten Remmert, Langenfeld