Der gemeinnützige Literaturverein, die „Literarische Gesellschaft Sauerland – Christine-Koch-Gesellschaft“ hat zwei junge Autoren (Alter 26/28) aus Siegen eingeladen, ihr Wissen und Können an 4 Samstagen im Frühjahr/Sommer 2018 in einer Schreibwerkstatt weiterzugeben.

Die Werkstatt richtet sich an junge werdede Autoren aus dem gesamten Sauerland im Alter zwischen 17 und 22 Jahren – mit und ohne Vorkenntnisse, also an junge Menschen, die Lust am Scheiben haben, Tagebuch führen oder immer schon einmal etwas „Richtiges“ schreiben wollten – oder an diejenigen, die bereits mit dem Schreiben angefangen haben.

Foto: Pixabay

An vier Samstagen, verteilt von April bis Juli, findet der Workshop bzw. die Schreibwerktatt zwischen 10 und 16 Uhr statt, sodass die jungen werdenden Autoren immer genügend Zeit zwischen den Terminen haben, um ihre Texte zu überarbeiten.

1. Termin ist der 14. April.

Das Ganze findet statt: im Bildhaueratelier der Künstlerin Stephanie Schröter, www.dasbildhaueratelier.de, Zu den Ohlwiesen 8, 59755 Arnsberg (Neheim).

Anmeldung: 0151 – 75 07 86 96.

Alter der TN: 17-22 Jahre

Kosten: 40 € pro Samstag, (ermäßigt für CKG-Mitglieder: 30 €) inkl. Mittagsimbiss & Wasser

Am Ende ensteht eine Anthologie mit den besten Texten und im August – im Kunstsommer, hier vor Ort – wird dann ein Teil der Texte vorgestellt (Lesung).

Außerdem bekommt der oder die „Beste“ die Möglichkeit die eigenen Texte im WOLL-Verlag kostenlos zu veröffentlichen.