„Training. Lernen. Leben.“ So lässt sich die Philosophie in der Fußballfabrik Ingo Anderbrügge kurz und treffend zusammenfassen. Denn in der Fußballfabrik geht es nicht nur um Leistung und Erfolg, sondern neben den allgemeinen Grundlagen des Fußballspiels werden Kindern und Jugendlichen wichtige Dinge des Alltags vermittelt.
Fußball ist ein Mannschaftssport und da sind Rücksicht, Respekt und ein faires Zusammenspiel wichtig. In der Fußballfabrik lernen die jungen Sportler den Umgang mit Sieg und Niederlage, die Einhaltung von Regeln, das Lernen von Selbständigkeit aber auch das Lernen von den anderen Sportlern. Themen wie Ernährung, Hygiene und Mobbing stehen ebenfalls auf dem Lehrplan und der Spaß am Fußball kommt bei alldem nicht zu kurz. So sollen durch eine gezielte Persönlichkeitsentwicklung schon die jüngsten Sportler auf das Leben vorbereitet werden.
Mit elf festen Mitarbeitern und etwa 60 Honorartrainern werden in der Fußballfabrik etwa 150 Camps im Jahr veranstaltet und das deutschlandweit. Seit einigen Jahren werden auch soziale Projekte und Workshops durchgeführt, es werden Kontakte zu Firmen geknüpft und mit immer neuen Ideen wird das Trainingsprogramm erweitert.

Seit vielen Jahren ist die Fußballfabrik mit ihren Trainingscamps auch immer wieder Gast in Bad Fredeburg auf dem Landerlebnishof Schmidt-Mühle. Im Rahmen einer Trainerschulung war jetzt auch Quizbox-Weltmeister Christoph Teege zu Gast, um eine Boxeinheit mit den Trainern der Fußballfabrik durchzuführen.

Seit knapp zwei Jahren trainiert Christoph Teege mit Kindern, aber auch mit Eltern, in der Fußballfabrik. Ein Ziel ist es, die Vorurteile des Boxsports zu entkräften, aber das Boxen soll auch als Instrument dienen, sich weiter zu entwickeln.
Der 36-jährige selbständige Motivations-Coach ist nicht nur Quizbox-Weltmeister sondern auch WBU Semipro Box-Europameister und WBU Semipro Box-Weltmeister. Durch sein Wissen über Persönlichkeitsbildung und die eigenen Erfahrungen im Boxen entstand sein Konzept „Bildung trifft Boxen“. Während beim Fitness-Boxen Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit sowie Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit trainiert werden, geht es beim Box-Coaching um Persönlichkeitsentwicklung mit Elementen aus dem Boxsport. Seine Vorträge und Trainingseinheiten sind eine perfekte Kombi und auch dabei liegt das Augenmerk auf der Wertevermittlung. Kampfgeist, Leidenschaft und Selbstbehauptung stehen im Vordergrund. „Es ist nie zu spät, Neues anzufangen“, sagt Christoph Teege aus eigener Erfahrung. Erst 2010 begann er mit dem Boxsport.

Durch das Boxtraining lernen die Teilnehmer ihre Grenzen kennen. Dabei geht es um Kraft, Ausdauer, Mut und Selbstvertrauen – wie hart das Training ist steuert jeder selbst, immer aber unter Anleitung des Boxtrainers. (Info unter www.christoph-teege.de)
Die Philosophie der Fußballfabrik ist seit 20 Jahren erfolgreich und seit drei Jahren wird daher das Franchising mit der Fußballfabrik angeboten. Das erfolgreiche Ausbildungskonzept mit all seinen Vorteilen wird dabei vermittelt und ermöglicht es engagierten Trainern, ihre eigene Fußballfabrik aufzubauen und eine Region zu betreuen. (Info unter www.fussballfabrik.com)

Anzeige
Leinwand Sauerländer Bräuche - Keilrahmen

Ab 14,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Frühstücksbrettchen für Sauerländer Kauken

7,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Frühstücksbrettchen Sauerland WOLL!

7,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt