Eslohe. Lust auf Urlaub machen, Emotionen und Interesse an der Region wecken, vielfältige Themen unterschiedlichen Lebensstilgruppen präsentieren, unterhalten, begeistern, binden. Und natürlich umfangreich informieren. Das alles leistet die neue Webseite der Ferienregion Eslohe, die dieser Tage an den Start ging. Die neue, für mobile Endgeräte optimierte Seite bietet einerseits alle Informationen, die der Gast für seine Urlaubsentscheidung benötigt und ist andererseits vor Ort stets präsenter und kompetenter „Reisebegleiter“. Ohne Öffnungs- oder Wartezeiten hält sie Ausflugstipps, Wetterinformationen, Einkehrtipps und Regionales en masse bereit. Sie ist somit die perfekte Ergänzung zur modernen Gästeinformation am Esloher Rathaus, die Ende des vergangenen Jahres neu eröffnet wurde. In Sachen Aktualität sind die Mitarbeiter der Esloher Tourismusorganisation natürlich auch auf die Mithilfe aller Esloher angewiesen. Informationen über Veranstaltungen, attraktive Angebote für Einheimische und Gäste oder zu anderen aktuellen Themen sind gerne willkommen und können direkt in die Seite eingearbeitet werden.

Esloher Ortsteil Obermarpe Foto: Schmallenberger Sauerland Tourismus/Klaus-Peter Kappest

Benutzerführung optimiert

Gerade für Tablet und Smartphone bietet der neue Webauftritt optimal aufbereitete Informationen auf übersichtliche Art. Ein Blick in das sogenannte „Mega-Menü“ genügt, um sich schnell zurechtzufinden. „Wer auf dieses Navigationsmenü schaut, weiß binnen weniger Sekunden, wohin er klicken muss, um die gesuchte Information zu erhalten und wird dann im Detail bedient“, freut sich Tourismuschef Hubertus Schmidt.
Die neue Webseite bietet Gästen wie Einheimischen ein hohes inhaltliches Angebot. Allein die zahlreichen Datenbankinformationen zu Gastgebern, Veranstaltungen, Wandertouren oder Gastronomieangeboten stellen für den User einen umfangreichen Service dar. Sie folgt damit dem Konzept der Microsites für Verkehrsvereine in Schmallenberg und Eslohe. Jeder Ort hat in diesem System die Möglichkeit, sich für überschaubare Kosten und mit
Unterstützung des Schmallenberger Sauerland Tourismus, eine attraktive Internetpräsenz zu schaffen. Schmidt: „Das Internet ist unser wichtigster Verkaufskanal in Sachen Übernachtungs- wie Tagestourismus. Wer hier erfolgreich sein will, muss permanent mit aktuellen Informationen und Inhalten aufwarten und Webinhalte mit den sozialen Medien verknüpfen. Doch auch den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort soll unsere Webseite Spaß machen und ansprechende, aktuelle Informationen bieten.“

Internet: www.schmallenberger-sauerland.de