Schmallenberg/Bad Fredeburg.
Die First Responder Gruppe Schmallenberg hat sich im letzten Jahr als Ziel gesetzt, Schmallenberg „herzsicher“ zu machen. Dazu hatten die Mitglieder zu einer Spendenaktion aufgerufen, um Automatisch Externe Defibrillatoren (kurz: AED) zu kaufen.
Zu Beginn des neuen Jahres ist es nun gelungen, insgesamt acht Defibrillatoren anzuschaffen und zu platzieren.
Bei Notfällen finden Sie ab jetzt an folgenden Standorten Defibrillatoren:

  • Volksbank Bigge-Lenne eG, Oststraße 19-23
  • Rewe Markt, bei dem Geldautomaten der Volksbank, Unterm Werth 24
  • St. Valentin Apotheke, Obringhauser Straße 4
  • Stadthalle Schmallenberg, Paul-Falke-Platz 6
  • Rathaus Schmallenberg, Unterm Werth 1
  • Turnhalle des Schulzentrums Schmallenberg, Obringhauser Straße 38
  • Turnhalle des Schulzentrums Bad Fredeburg, Leißestraße 3
  • Möbelhaus Knappstein, Im Brauke 1

Die First Responder Gruppe betont noch einmal: Scheuen Sie sich nicht, diese Geräte zu benutzen. Sie können nichts falsch machen. Der AED führt Sie anhand der Sprachanleitung an.
Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle noch einmal den Spendern, die es möglich gemacht haben, den medizinischen Standard zu erhöhen.
Um weiterhin auf einen Notfall vorbereitet zu sein, bieten die Mitglieder wieder ein
Wiederbelebungstraining an. Dort wird auch insbesondere der Umgang mit Defibrillatoren geübt. Deshalb sind Sie am Samstag, den 24.02.2018 ab 10.00 Uhr in das Holz- und Touristikzentrum Schmallenberg, Poststraße 7, herzlich eingeladen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Training ist selbstverständlich kostenfrei.

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt