Weiberfastnachtsstimmung in Grevenstein: Ganz im Zeichen der Bauarbeiten in der Brauerei präsentierten sich pünktlich um 11:11 Uhr losgelassene Mitarbeiterinnen der Brauerei C. & A. Veltins. Verkleidet als Bauarbeiterinnen mit Latzhose und Helm eroberten sie auf den Fluren der Verwaltung jede greifbare Krawatte. Das selbst getextete Lied auf die bekannte „Bob der Baumeister“-Melodie brachte den Bauarbeiterinnen als fleißiges Arbeitsteam viel Spaß. „Veltins-Frauen, können wir das schaffen? An die Arbeit – Jo, wir schaffen das!“, ertönte es in der gesamten Verwaltung.

Es ist Weiberfastnacht: Die Veltins-Frauen ergatterten jede erdenkliche Krawatte.

Als illustre VIP-Besuchergruppe machten die Damen der technischen Abteilung ihr Arbeitsumfeld mit viel Engagement unsicher. Auch hier wurde kräftig gesungen. Mit geballter Frauenpower und in liebevoll gestalteter Kostümierung nahmen der Grevensteiner Bürgermeister, eine Schützenabordnung samt Königin, eine Wandergruppe, Atze Schröder, Schalke Fans und sogar ein Hippie an dieser ungewöhnlichen Brauereibesichtigung teil. Gefeiert wurde gemeinsam bis in den späten Nachmittag in geselliger Runde.

Verkleidet als Bauarbeiterinnen mit Latzhose und Helm eroberten die Veltins-Frauen auf den Fluren der Verwaltung jede greifbare Krawatte.
Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt