Mein Lieblingsplatz – Zuerst die Beine und dann die Seele baumeln lassen

Foto: Heidi Bücker
Foto: Heidi Bücker

Der Rundweg um den Steltenberg in Eslohe ist bei vielen Einheimischen ein beliebter Spazierweg, der ohne große Mühen, entweder von dem St. Rochus-Weg oder vom Esloher Schulzentrum über Wirtschaftswege zu erreichen ist. Hier liegt mein Lieblingsplatz, unweit meines Wohnhauses. Bis dorthin benötige ich nur etwa 10 Minuten zu Fuß. Der Ort, den ich hier beschreibe, ist eine Bank mitten auf diesem Spazierweg. Von dort, blickt man aus nord-östlicher Richtung auf den Ort Eslohe – was im Herbst und Winter, wenn die Bäume bunt gefärbt oder mit Rauhreif überzogen sind, besonders schön ist.

Für mich persönlich hat dieser Ort aber eher eine sentimentale Bedeutung. Wenn ich früher mit meinen beiden Söhnen und unserem Hund Gustav hier unseren täglichen Spaziergang gemacht habe, war unser erstes Ziel diese Bank. Meine Kinder bestanden immer beharrlich darauf, sich kurz hierher zu setzen. Sie hatten irgendwann entdeckt, dass man dort so schön mit den Beinen baumeln kann. Die Bank ist ein bisschen erhöht. Wahrscheinlich ist im Laufe der Jahre das Erdreich unterhalb weggespült worden, so dass man jetzt, wenn man sich bis an die Rückenlehne setzt, und nicht allzu lange Beine hat, diese wirklich in der Luft baumeln. Hier haben wir also oft gesessen und Erwachsene und Kinder haben zuerst die Beine und dann die Seele baumeln lassen. Denn, es ist ganz erstaunlich, während man unten schaukelt, wird der Kopf frei und die Laune steigt unweigerlich an. Hier haben wir dann auf Eslohe geblickt und geschaut, wo sich welches Gebäude befindet und haben „Ich sehe was, was du nicht siehst“, gespielt. Meine Kinder haben mir hier ihre kleinen Anekdötchen aus der Schule und ihre Sorgen und Nöte erzählt. Mittlerweile sind meine Söhne erwachsen und wohnen schon nicht mehr zu Hause. Mein Mann und ich denken aber dennoch gern an diese schöne Zeit zurück. Und auch heute noch setzen wir uns oft auf diese Bank und – wenn keiner guckt – baumeln wir auch gerne mal mit den Beinen.

Text: Andrea Gödde-Kutrieb

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt