Sonnenuntergang im Buchenwald am Schloßberg bei Hilchenbach-Grund

Frank Rosenkranz ist seit einigen Wochen der neue Leiter des Regionalforstamtes Oberes Sauerland und hier verantwortlich für eine der größten Waldflächen in Nordrhein-Westfalen.

Torben Halbe aus Schmallenberg ist Biologe und hat im Mai 2017 sein Buch „Das wahre Leben der Bäume – Ein Buch gegen eingebildeten Umweltschutz“ veröffentlicht. Das Buch setzt nicht auf Geheimnisse, sondern vermittelt eine Unzahl faszinierender, wissenschaftlich gesicherter Erkenntnisse. Es ist ein Plädoyer für den Baum, der für die meisten Leser ein bislang unverstandenes Wesen sein mag, aber kein missverstandenes werden darf. In diesen Tagen wird die 3. Auflage des Buches ausgeliefert, das in Fachkreisen in ganz Deutschland und im deutschsprachigen Ausland bereits breite Resonanz und Anerkennung gefunden hat. Torben Halbe wird inzwischen als Referent zum Thema „Wald und Baum“ auf Tagungen im In- und Ausland eingeladen.

Noch bis zum 10. Januar ist Torben Halbe im Sauerland, um danach wieder zum Studium nach Kanada zu reisen.

Termin:

Montag, 8. Januar – 19:00 Uhr im Holz- und Touristikzentrum Schmallenberg, Poststraße 7 – 57392 Schmallenberg

Zu dem Gespräch und der Diskussion ist die Öffentlichkeit herzlich eingeladen.

Foto: Klaus-Peter Kappest
Foto: Klaus-Peter Kappest