Ein erfülltes Chorjahr neigt sich dem Ende zu – geprägt war es von Monteverdi, Luther und dem Reformationsjubiläum und einem weltlichen Programm mit Schuberts „Schöner Müllerin“. Es gab ein Benefizkonzert, ein intensives Chorwochenende in Paderborn und neben den zentralen Wormbacher Sommerkonzerten auch einige musikalisch ausgestaltete Gottesdienste.

Ausklingen soll das Jahr mit einem festlichen Weihachtskonzert in der Pfarrkirche St. Alexander in Schmallenberg , das in Ermangelung eines Sonntags zwischen den Jahren, am Freitag, 29. Dezember um 19:00 Uhr stattfindet.

Auf dem Programm steht barocke Weihnachtsmusik des 17. und 18. Jahrhunderts. U.a. erklingt das Choralkonzert „Puer natus in Bethlehem“ von Michael Praetorius. Außerdem sind fünf- bis achtstimmige Motetten und Kantaten von Hammerschmidt, Ahle und Haydn zu hören. Zwei große Orgelwerke – gespielt von Ulrich Schauerte an der Klais-Orgel – bereichern das Programm klanglich.

Es musizieren der Kammerchor Schmallenberg gemeinsam mit einem Instrumentalquartett unter der Leitung von Ulrich Schauerte. Der Eintritt beträgt 10 €.