„Continue“- Spenden für soziale Einrichtungen

Foto: Stadt Iserlohn
Foto: Stadt Iserlohn

Iserlohn. Am Mittwoch, 13. Dezember, übergaben Mitarbeiter des ehrenamtlichen Dienstes „Continue“ zusammen mit Nicole Behlau sowie Anna-Lena Wolfsheimer und Inge Metkemeier vom Ressort Kultur, Migration und Teilhabe der Stadt Iserlohn drei Spenden über je 1 000 Euro an drei soziale Einrichtungen: Kathie Lange, Richard Schubert und Hans Stumm vom Verein Flaschenkinder Iserlohn e.V., Pfarrer Andreas Michael Kuhn und Daniel Schöning vom FlüchtlingsNetzWerk Iserlohn sowie Dagmar Lenberg und Gaby Roester vom Kinder- und Jugendtelefon Iserlohn e.V. freuten sich über diese Zuwendungen zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Notsituationen.

Die Beträge stammen aus den Einnahmen der diesjährigen vorweihnachtlichen Aktivitäten des ehrenamtlichen Dienstes „Continue“. Rund vierzig Ehrenamtliche haben sich bei dem vorweihnachtlichen Büchermarkt im Rathaus-Foyer, bei dem zweitägigen Sonderverkauf im Laden „Neue Brücke“ sowie beim Kreativverkauf am ersten Wochenende der Traditionsveranstaltung „Weihnachtliches Barendorf“ dafür eingesetzt, Bücher, Kreativ- und Dekorationsartikel, Handarbeiten und hochwertigen Trödel zum Verkauf anzubieten sowie mit frischem Kaffee und Waffeln, Kuchen und Kaltgetränken ein gastronomisches Angebot vorzuhalten.

Das Continue-Team freut sich, der Tradition des ehemaligen Continue-Weihnachtsbasars folgend, in der Weihnachtszeit Kinder relevante Zwecke in Iserlohn zu unterstützen.

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt