Festliches Silvesterkonzert in Menden erleben

Foto: Pedro Malinowski
Foto: Pedro Malinowski

Liebeserklärung an die Operette am 28. Dezember auf der Wilhelmshöhe

Seit vielen Jahren ist das Kulturbüro Menden ein Garant dafür, musikalisch die Sektkorken knallen zu lassen. Um ein derart großartiges Konzert zu erleben, muss man nicht in die Großstadt fahren: Das weit über die Stadtgrenzen bekannte Silvesterkonzert der „Neuen Philharmonie Westfalen“ sorgt am Donnerstag, 28. Dezember 2017 um 20 Uhr im großen Saal der Wilhelmshöhe Menden für große Begeisterung. Unter dem Motto „Operettenzauber“ wird dieser Abend lange in Erinnerung bleiben.
Das Silvesterkonzert steht für leichtfüßige Unterhaltung auf höchstem Niveau. Die kreativen Facetten kennen quasi keine Grenzen, um das Flair vergangener Jahrhunderte zum Leben zu erwecken. Die Musikerinnen und Musiker der Neuen Philharmonie Westfalen sind Meister darin, mit der Musik eine unwiderstehliche Atmosphäre zu kreieren. Das Orchester versteht es, mit Charme, Stil und Fingerspitzengefühl das Publikum mit den Melodien aus weltberühmten Operetten wie „Die Fledermaus“, „Orpheus aus der Unterwelt“ oder „Die Berliner Luft“ sofort in seinen Bann zu ziehen.

Zumal wenn diese Werke von Marc Niemann dirigiert werden. Er stand bereits am Pult der „Berliner Symphoniker“, der „Rheinischen Philharmonie Koblenz“, der „Staatskapelle Halle“, der „Brandenburger Symphoniker“, der „Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz“, der „Bielefelder Philharmoniker“, des „Sinfonieorchesters Wuppertal“ und der „Staatskapelle Schwerin“.
Die Moderation des Konzertes übernimmt der höchst amüsante Moderator Markus Wallrafen, der wie jedes Jahr charmant, informativ und mit viel Witz durch den Abend führen wird.
Der rauschende Applaus am Ende des Konzertes wird wie immer durch die Zugabe belohnt. Der Radetzky-Marsch wird mit stehenden Ovationen minutenlang gefeiert. Das Silvesterkonzert hat in Menden schon lange Tradition. Der Vorverkauf läuft gut, deshalb sollten sich alle Interessenten die Karten jetzt sichern.
Eintrittskarten zwischen 19 € und 10 € (Vorverkaufspreis) sind u. a. erhältlich im Kulturbüro der Stadt Menden (Tel.-Nr. 02373/903-8753), im Bürgerbüro des neuen Rathauses, in der Städtischen Musikschule und bei allen anderen ProTicket Vorverkaufsstellen.
Auch online unter www.proticket.de/menden. Zusätzlich steht Ihnen das proticket CALL-Center unter der Tel-Nr.: 0231/9172290 zur Verfügung.

Anzeige
Leinwand Nordsee Wörter – Keilrahmen

Ab 14,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Out of stock

Zum Produkt
Poster Sächsische Wörter

Ab 2,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Wandermagazin zum 119. Deutschen Wandertag

3,00

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Poster Nordsee Wörter

Ab 2,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt