Handwerk und Spirituelles

Foto: Abtei Königsmünster
Foto: Abtei Königsmünster

Adventsmarkt in der Abtei Königsmünster

Am 1. Adventswochenende laden die Mönche und die Mitarbeitenden der Abtei Königsmünster wieder zum traditionellen Adventsmarkt der Abtei Königsmünster ein. In gemütlicher Atmosphäre will er auf die Adventszeit einstimmen.

Im Mittelpunkt stehen die Produkte aus den Werkstätten der Abtei. Schmiede, Schreinerei, Töpferei und Weberei bieten ein großes Angebot an Geschenkideen. Die Lebensmittelmanufaktur präsentiert eine reichhaltige Auswahl an Weihnachtsgebäck, Pralinen, Marmeladen und anderen Leckereien aus eigener Herstellung.

Der Grünkohl auf dem Kirchplatz ist Tradition. Daneben bietet die Abteigaststätte leckere Speisen aus der Klosterküche und der Bäckerei. Und natürlich das Abteibier „Pater Linus“.

Besondere „Highlights“ in diesem Jahr: Ab dem Adventsmarkt gibt es „Pater Linus“ auch in Flaschen! Und die Schmiede wird am offenen Feuer schmieden – und dabei Lachs zubereiten…

Foto: Abtei Königsmünster
Foto: Abtei Königsmünster

Für kleine Gäste gibt es in der Kinderbetreuung ein eigenes Programm, u.a. mit einem Theater.

Zu jeder vollen Stunde gibt es einen kurzen geistlichen Impuls zum Advent in der Abteikirche, gestaltet von verschiedenen Mönchen.

Durch den Wegfall der Parkplätze der beiden Schule „An Klockenkapelle“ wird es zum Parken eng auf dem Klosterberg. Wer sich auskennt, findet im etwas größeren Umkreis vielleicht einen Platz – oder kommt zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Der Adventsmarkt ist geöffnet:

  • Samstag, 2.12. von 9 bis 18 Uhr
  • Sonntag, 3.12. von 11 bis 18 Uhr

Den Abschluss bildet am Sonntagabend um 18 Uhr das inzwischen traditionelle Konzert in der Abteikirche.