Grafschaft. Der Verkehrsverein Grafschaft-Schanze lädt Gäste und Einheimische am Sonntag, 12. November zu einer öffentlichen Führung in das Kloster Grafschaft ein. Themen der Führung sind die wechselvolle Baugeschichte des ehemaligen Benediktinerklosters und die vielfältige Nutzung der barocken Klosteranlage bis in die Gegenwart. Außerdem werden die wertvollen Schätze der Kirchenkunst im Museum vorgestellt. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Freitreppe vor dem Haupteingang des Mutterhauses der Borromäerinnen. Die Führung dauert 1,5 Stunden. Die Teilnahme ist kostenlos.