Mescheder für Meschede – Leckere Weihnachtsüberraschung für Besucher der Tafel

Foto: pixabay/congerdesign
Foto: pixabay/congerdesign

Die Mescheder Tafel, die an drei Tagen in der Woche auf 280qm bis zu 200 Menschen mit Brot, Obst, Gemüse und Kuchen versorgt, hat sich in Zusammenarbeit mit der Bäckerei Franzes eine kleine Weihnachtsüberraschung für die Besucher der Tafel ausgedacht.

Alle Besucher der Tafel, aber auch die Helfer, bekommen zu Weihnachten einen Stollen geschenkt. Die Mescheder können sich an dieser Aktion beteiligen. Die Kunden der Bäckerei können in den Filialen der Bäckerei Franzes einen Stollen für 5 Euro erwerben, der aber 9 Euro wert ist. Die anderen 4 Euro legt die Bäckerei Franzes drauf, die den Stollen dann später an die Tafel übergibt. Es handelt sich hier um einen Dinkel-Rotweinstollen mit Haselnüssen und Mandeln.

Thomas Franzes war für die Idee sofort zu haben und meint: „Man muss nicht immer in die Ferne schauen, man kann auch vor Ort etwas Gutes tun und helfen.“
Dieser Meinung ist auch Herr Rosenkranz von der Caritas. Er sagt: „Dies ist ein gutes Beispiel wie Mescheder Unternehmen Mescheder Bürgern, die auf Hilfe angewiesen sind, helfen können.“
Auch Frau Franke von der Tafel sieht das ähnlich: „Ein schönes Geschenk zu Weihnachten und eine Anerkennung für die vielen Helfer.“

Die Stollen werden dann Anfang Dezember an die Tafel zum verteilen ausgeliefert.