Urlaub? Preise vergleichen!

Der Urlaub soll die schönste Zeit des Jahres werden, schließlich sparen die meisten über viele Monate, um sich eine schöne Auszeit vom Alltag gönnen zu können. Wer möglichst viel für sein Geld bekommen möchte, sollte sich die Zeit nehmen und die Preise verschiedenster Reiseanbieter gründlich miteinander vergleichen.

Viele Sauerländer wissen die Vorzüge eines Urlaubs direkt um die Ecke zu schätzen: In den jetzt anstehenden Wintermonaten lässt es sich im Sauerland besonders gut Ski fahren oder wandern. Doch nicht jeder Sauerländer verbringt seinen Urlaub gerne im Schnee, nur weil er direkt vor der Haustür liegt. Alle, die es stattdessen in die Ferne zieht, sollten sich die Preise unterschiedlicher Reiseanbieter vergleichen, um nicht unnötig draufzuzahlen.

Reiseportale als erste Anlaufstelle

Online-Reiseportale stellen eine komfortable Möglichkeit dar, schnell und einfach Preise zu vergleichen und das Lieblingsangebot sofort zu buchen. Vergleichsportal ist jedoch nicht gleich Vergleichsportal, wie die Computer Bild in einem Test herausgefunden hat. Das Testergebnis zeigt, dass sich das Angebot auf den jeweiligen Seiten sowohl vom Umfang als auch von den Preisen her mitunter schnell wandelt – es kann sich daher lohnen, bei jeder Reise mehrere Preisvergleichsseiten zu nutzen. Nur weil ein Anbieter bei den letzten Reisen der günstigste war, heißt das nicht, dass er es auch immer noch ist. Im Test der Computer Bild schnitt Expedia durchschnittlich bei Reisen für Singles und Familien am besten ab, während Opodo und Check24 die günstigsten Preise für Pärchen boten. Als teuerste Seiten erwiesen sich Alltours für Familien und Singles sowie TUI für Paare.

Der Test zeigt jedoch auch: Oftmals liegen die Preise der verschiedenen Anbieter eng beieinander – das ist vor allem dem Umstand geschuldet, dass sie ihre Preise von den gleichen Quellen beziehen. Trotzdem kann es immer mal wieder Unterschiede geben, da die Angebote nicht bei allen Vergleichsseiten zur selben Zeit aktualisiert werden.

Spezifische Vergleichsportale für spezielle Reisewünsche

Wer seine Reisewünsche bestens kennt, kann mit spezialisierten Vergleichsportalen die besten Preise finden. Das Angebotsvergleichsportal Cruneo beispielsweise vergleicht ausschließlich Angebote für See- und Flusskreuzfahrten von insgesamt 12 Anbietern. Für Urlauber aus dem Sauerland, die lieber auf eine weite Anreise verzichten möchten, bietet sich etwa eine ausgiebige Flusskreuzfahrt über den Rhein an. Darf es gerne ein wenig weiter weg sein, lassen sich auch Angebote etwa über die Seine oder den Mekong finden.

Wo bekommen Reisende das meiste für ihr Geld?

Sparen kann man nicht nur bei der Buchung der Reise, die Wahl des Zielorts ist noch aus einem anderen Grund sehr interessant. In Ländern mit sehr niedrigem Preisniveau kriegen Deutsche besonders viel für ihr Geld – wer dieses also in seinen Vergleich miteinbezieht, kann außer bei Flug und Hotel auch beim Einkauf vor Ort sparen. In Europa ist das Preisniveau in Polen am niedrigsten, hier bekommen Urlauber für einen Euro Waren im Wert von 1,89 Euro. Nur unwesentlich teurer ist die Türkei (1,82 Euro), gefolgt von Portugal (1,22 Euro) und Griechenland (1,19 Euro). Außerhalb von Europa liegen Ägypten (2,71 Euro) und Südafrika (2,11 Euro) an der Spitze. Den geringsten Gegenwert in Waren erhalten deutsche Touristen in der Schweiz (0,63 Euro), Norwegen (0,72 Euro) und Dänemark (0,74 Euro).

Bildrechte: Flickr Urlaub Brigitte Mackscheidt CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Anzeige
Leinwand Hochzeitswörter – Keilrahmen

Ab 14,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Out of stock

Zum Produkt
Leinwand Sächsische Wörter – Keilrahmen

Ab 14,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Out of stock

Zum Produkt
Poster Sächsische Wörter

Ab 2,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Wandermagazin zum 119. Deutschen Wandertag

3,00

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt