Auch nach der 20. HSK-Sportgala bleibt die Krombacher Brauerei ihrem seit über zehn Jahren bestehenden Engagement treu. Somit konnte jetzt ein entscheidender Meilenstein für die 21. HSK-Sportgala am 17.03.2018 in der Konzerthalle Olsberg gesetzt werden.
Die Delegation für den diesjährigen Besuch des KreisSportBund HSK beim Hauptsponsor der HSK-Sportgala, der Krombacher Brauerei, war etwas anders als in den Vorjahren besetzt. Sowohl der ehemalige Vorsitzende und jetzige Ehrenvorsitzende Günter Martin als auch der Vorsitzende Detlef Lins nahmen daran teil. Jens Morgenstern (Geschäftsstellenleiter KSB) vervollständigte die Runde.

Günter Martin bedankte sich für die mehr als zehnjährige, sehr angenehme Zusammenarbeit. Dies konnte Gastgeber Dr. Franz-J. Weihrauch, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Krombacher Brauerei, nur bestätigen. Von ihm ging ein herzliches Dankeschön an den KSB. Und Detlef Lins verlieh der Konstanz dieser Liaison Ausdruck und stieg dann auch schon in die neuen Verhandlungen ein. Eine grundsätzliche Einigkeit war schnell gefunden. Weitere Details werden im Herbst vereinbart. Hierzu Dr. Franz-J. Weihrauch: „Wir freuen uns sehr, mit unserem langjähriges Engagement diese hochkarätigen Veranstaltung weiterhin zu unterstützen. Die Förderung des regionalen Sports ist für uns ein besonderes Anliegen. Gemeinsam mit dem Kreissportbund können wir den Menschen ein verlässlicher Partner sein. Und gerade im regionalen Sport können wir viele von ihnen erreichen.“

„Die Gespräche mit den weiteren Sponsoren der HSK-Sportgala sind ebenfalls in vollem Gange.“, konnte Detlef Lins weiter verkünden. „Die bisherigen Ergebnisse lassen uns sehr optimistisch an die Organisation der 21. HSK-Sportgala gehen. Für die noch ausstehenden Gespräche wurde auch schon vielfach grünes Licht signalisiert.“Sie bilden das Fundament für einen Gala-Abend des Sports im Hochsauerlandkreis.

Die Organisatoren des KreisSportBund Hochsauerlandkreis freuen sich natürlich besonders über das weiterführende Engagement der Krombacher Brauerei. Aber auch das Örtliche, die Volksbanken im HSK, die Spedition Häger Bestwig, Sport Compact Olsberg, die Firma Oventrop Olsberg, LH-Security aus Bestwig, Föst & Kracht aus Arnsberg und weitere namhafte Gönner sind mit nicht unwesentlichen Beträgen am Gelingen des Abends beteiligt. Für die Tombola sind hochwertige Preise u.a. vom Möbel-Markt Bestwig, von Fahrrad Hegener Meschede, von Krombacher, von Baulmann-Leuchten Sundern, Severin Elektrogeräte Sundern, vom Injoy Olsberg, von Ski-Klauke in Bödefeld oder auch von Busreisen Sälzer Medebach avisiert.

Neben dem langjährigen Schirmherren der Gala, Landrat Dr. Karl Schneider, werden hochkarätige Gäste aus Politik, Wirtschaft und natürlich aus der Welt des Sports erwartet.
Das professionelle Showprogramm wird derzeit erstellt. Hier können sich alle Gäste auf einen Gala-Abend mit perfekten Auftritten der Artisten freuen.
Weitere Informationen bei Jens Morgenstern (KSB) unter 02904-9763251 oder www.sportgala-hsk.de