140 Kilometer von Neheim bis Winterberg, zahlreiche Anstiege, spektakuläre Abfahrten und die besten Radfahrer Deutschlands.  Die 1. Sauerlandrundfahrt  verspricht direkt zur Premiere ein echter Höhepunkt zu werden. Der Bund Deutscher Radfahrer traut den „Machern“ aus der Region einiges zu. Das zeigt die Tatsache, dass das Rennen durch das Land der 1000 Berge direkt ein Bundesliga- Rennen sein soll. Organisieren wird das Rennen der RC Victoria Neheim in Zusammenarbeit mit vielen Vereinen und Gemeinden aus dem Hochsauerlandkreis.

Seit circa 18 Monaten trafen sich ein Teil der Beteiligten regelmässig, um das nicht einfache Vorhaben zu verwirklichen. Die Ursprungsidee kam den Veranstaltern vom RC Victoria Neheim zusammen mit Hermann Hoffe vom WOLL-Magazin. In der Vergangenheit gab es immer wieder Strassenrennen in der Gegend. Angefangen von der Henneseerundfahrt, die der RSC Hochsauerland veranstaltete, über die mehrmals ausgetragene „Norddeutsche Meisterschaft“ des RC Victoria Neheim bis zum Klassiker „Gütersloh-Warstein-Gütesrsloh“, gab es im Sauerland eine jahrelange Tradition solcher Events. In ihrer vorerst letzten Austragung fand sogar die „Deutschland Tour“ 2008 den Weg nach Winterberg. So mancher Radsportfan erinnert sich noch gerne daran.

Helfer an der Strecke gesucht

Damit die Veranstaltung in jeder Hinsicht reibungslos abläuft und ein Aushängeschild für die ganze Region wird, muss in den kommenden Wochen noch eine Menge Vorarbeit geleistet werden. Trotz der vielen Unterstützer in den Vereinen, die helfen wollen die Sauerlandrundfahrt zu einem unvergesslichen Radfest und einem sportlichen Super-Event  werden zu lassen, suchen die Veranstalter weitere helfende Hände. Allen Beteiligten wird ein unvergesslicher Moment direkt am Renngeschehen geboten. Dazu gibt es als Dankeschön noch eine Freikarte für den kommenden Bob und Skeleton Weltcup in Winterberg am 8.-10. 12.2017. Interessierte Personen, Gruppen oder Vereine können sich bei Jörg Scherf vom Mitveranstalter SVL Sports GmbH in Eslohe melden: Telefon 0 29 73 975 7986 oder info@svl-sports.de