100 Jahre und vier Generationen – Grund genug, dieses Jubiläum mit einem großen Sommerfest zu feiern.
Was vor hundert Jahren mit einem alten Gutshof begann, hat sich heute zu einem angesehenen 5-Sterne-Hotel entwickelt – dem einzigen im Sauerland.
Bei der großen Jubiläums-Feier im Gutshof des Hotels wurde mit einem bunten Programm mit Live-Musik, Kulinarik und Genuss gefeiert. Viele Mitmachaktionen, Feinschmeckererlebnisse, Kinderanimation und Hausführungen, sowie die Siegerehrung des Golfturniers am Vormittag rundeten die Feierlichkeiten ab. Die Jagdhornbläser Oberkirchen gaben einige musikalische Darbietungen.
In der Ansprache von Theo Deimann wurde noch einmal die Geschichte des Hotels von Beginn an deutlich.
Landrat Dr. Karl Schneider gratulierte im Namen des Kreises und der Stadt und hob Dank und Anerkennung hervor. „100 Jahre Deimann heißt 100 Jahre Gastfreundschaft, 100 Jahre Heimatverbundenheit und 100 Jahre Freude an der Gastronomie“, betonte er.
Deimann habe eine hohe Bedeutung für unsere Stadt und das liege nicht zuletzt daran, dass das Hotel mit viel Fleiß, Disziplin und Kreativität geführt wird, so der Landrat. Mit immer neuen Ideen und Visionen habe die Familie Deimann immer viel bewegt.
Auch der Golfsport habe durch Familie Deimann eine maßgebliche Entwicklung erlebt.
Nach den Grußworten brachte Bruce Kapusta mit seiner Trompete die zahlreichen Gäste im Gutshof in Stimmung, bevor die Band Acoustica die musikalische Leitung des Abends übernahm.
Familie Deimann wollte sich mit diesem dreitägigen Jubiläums-Sommerfest bei allen Wegbegleitern herzlich bedanken.
Eine große Tombola zugunsten der touristischen Menschenrechts- und Hilfsorganisation „Global Family“ wurde zudem durchgeführt.
Das Hotel wird bereits in vierter Generation geführt und alle drei Kinder von Theo und Sophie Deimann – Andreas, Jochen und Eva-Maria Deimann – sind mit in der Hotelleitung.
Hinsichtlich der Entwicklung sprach Landrat Schneider von „Einer großen Lebensleistung der Familie Deimann“.
„Wir freuen uns auf Sauerländer Gastlichkeit auf hohem Niveau“, sagte er abschließend.
Ein ausführliches Interview mit der Familie Deimann ist in der gerade erschienenen Sommer-Ausgabe des WOLL-Magazins zu lesen.

Impressionen vom Jubiläums-Sommerfest:

Text:Heike Schulte-Belke, Fotos: Heidi Bücker