Traditionell am Pfingstmontag findet jedes Jahr der „Deutsche Mühlentag“ statt. An diesem Tag öffnen in ganz Deutschland zahlreiche alte Mühlen ihre Türen, um Mühlenfreunden und Technikinteressierten die historischen Denkmäler zu zeigen.
Auch die Alte Cobbenroder Wassermühle, die während des 17./18. Jahrhunderts errichtet wurde, lädt an diesem Tag von 11:00 bis 17:00 Uhr alle Interessierten zu Führungen und Bewirtung ein.

Beginn mit Gottesdienst

Der Tag beginnt um 10:30 Uhr mit einem Gottesdienst direkt vor der Alten Mühle. Im Anschluss an den Gottesdienst wird ab der Mittagszeit zu jeder vollen Stunde bis 17:00 Uhr eine Mühlenführung angeboten, bei der die alte Mühlentechnik genauer erklärt wird.
Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt: Im „Mühlenzelt“ und an der „Freilufttheke“ kann man es sich zu familienfreundlichen Preisen gut gehen lassen. Am Mühlentag wird bei „Backes“, direkt neben der Alten Mühle, das selbstgebackene Steinofenbrot angeboten.
Der Erlös des Tages wird für die Instandsetzungs- sowie für Verschönerungsarbeiten rund um die historische Wassermühle eingesetzt. Das Cobbenroder Mühlenteam freut sich auf viele kleine und große Besucher

Anlässlich des 24. Deutschen Mühlentags am kommenden Pfingstmontag, 05.06.2017, öffnet die Cobbenroder Wassermühle ihre Türen.

Anschrift:

„Alte Mühle Cobbenrode mit Backhaus“
Zur alten Mühle 5
59889 Eslohe- Cobbenrode