Es war eine Zeitreise der besonderen Art, auf die die Besucher beim Neujahrskonzert in der Schmallenberger Stadthalle entführt wurden.
Seit dem Jahr 2000 findet das Neujahrskonzert in der Stadthalle statt und begrüßt die Schmallenberger musikalisch zum neuen Jahr.
Einen „Sternenglanz“ versprachen in diesem Jahr die erstklassigen musikalischen Darbietungen des Philharmonischen Orchesters Hagen, dirigiert von Generalmusikdirektor Prof. Florian Ludwig.
Vor etwa 800 Gästen erlebten die Gäste ein „Sternenprogramm“, in dem sich alle Musikstücke des Konzerts mit der unendlichen Weite des Himmels und des Weltraums beschäftigten.
Die Moderation übernahm der Dirigenten persönlich, der mit viel Witz und originellen Einlagen das Publikum mit einbezog.
Eine Zugabe aus der Filmmusik und eine von einem Mitglied des Orchesters selbst komponierte Egerländer Polka holten die Zuhörer zurück auf die Erde und boten einen passenden Abschluß eines gelungenen Konzertabends.
Das Konzert war eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Schmallenberg, der Stadtsparkasse Schmallenberg und der Kulturellen Vereinigung Schmallenberger Sauerland e.V.

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt