PTA – Praxisnahe Ausbildung in neuer Lehrapotheke

Neue Ausbildung startet im August - Infos am 18.11. beim Tag der offenen Tür im Berufskolleg Olsberg

In der neuen Lehrapotheke ist nun eine praxisnahe Ausbildung der angehenden PTA möglich. / Foto: PTA-Lehranstalt

Die neue Lehrapotheke in der Lehranstalt für PTA garantiert eine praxisnahe Ausbildung. Davon konnten sich die Besucher beim Tag der offenen Tür am vergangenen Wochenende überzeugen. Anne-Katrin Rudolphi, Leiterin der Lehranstalt, ist froh, die künftigen PTA am Hauptarbeitsplatz einer Apotheke in Rollenspielen ausbilden zu können: „Eine gute Beratung ist die unverwechselbare Stärke der öffentlichen Apotheken vor Ort. Wir bereiten die PTA so optimal auf ihren Berufsalltag vor.“ Vorgestellt wurden auch die weiteren Tätigkeitsfelder der PTA beispielsweise in Krankenhausapotheken, im öffentlichen Dienst oder in der Pharmaindustrie.

Gelebte Integration

Auch Integration ist für Anne-Katrin Rudolphi kein Fremdwort: „Wir sind dankbar, dass wir einer syrischen Lehrgangsteilnehmerin die Ausbildung ermöglichen können und hoffen auf weitere Anmeldungen.“ Schließlich können so künftig auch in einem Beratungsgespräch in einer Apotheke Sprachbarrieren überwunden werden.

Tag der offen Tür am 18.11. am Berufskolleg

Am Freitag, 18. November, dem Tag der offenen Tür des benachbarten Berufskollegs Olsberg, steht die Lehranstalt für PTA im Gebäude 8 für eine Beratung von 9 bis 13 Uhr zur Verfügung. Weitere Informationen zu der im August 2017 startenden Ausbildung können im Internet unter www.pta.hochsauerlandkreis.de abgerufen werden. Telefonisch wird unter 0291/94-5390 beraten.

Anzeige

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Zum Produkt