Peter Wagner bleibt bis 2019 Chef der Sparkasse Hochsauerland

Zweckverband bestätigt Peter Wagner (64) erneut als Vorstandsvorsitzenden

Freuen sich auf die Wiederwahl: Winterbergs Bürgermeister Werner Eickler (Zweckverbandsvorsteher), Sparkassendirektor Peter Wagner (Vorstandsvorsitzender), Landrat Dr. Karl Schneider (Vorsitzender des Verwaltungsrates), Wolfgang Diekmann (Vorsitzender der Zweckverbandsversammlung). Foto SPK Hochsauerland

Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hochsauerland heißt weiterhin Peter Wagner. In seiner Versammlung Ende Oktober hat der Zweckverband den langjährigen Sparkassendirektor einstimmig wiedergewählt. Sowohl der Hauptausschuss als auch der Verwaltungsrat sind der Empfehlung des Landrats Dr. Karl Schneider nachgekommen und haben die Wiederbestellung in vollem Umfang unterstützt.

„Der Verdienst Peter Wagners ist der Aufbau eines florierenden Kreditgeschäfts“

„Der Verdienst Peter Wagners ist der Aufbau eines florierenden Kreditgeschäfts. Das ist der besondere Erfolgsfaktor der Sparkasse Hochsauerland“, lobt Landrat Dr. Schneider. Unter Wagner sei die Bilanzsumme auf 1,2 Milliarden Euro gestiegen und die Eigenkapitalbasis über die hohen gesetzlichen Anforderungen hinaus gestärkt worden. Loyal, verlässlich und kompetent habe Wagner auch schwierige Situationen stets erfolgreich gemeistert.

„Gute Mitarbeiter sind unser Kapital“

Der neue und alte Vorstandsvorsitzende schaut optimistisch in die Zukunft. „Wir haben uns in den vergangenen Jahren aktiv auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingestellt. Auch in Zeiten der Niedrigzinspolitik sind wir sehr gut aufgestellt. Den eingeschlagenen Weg werden wir nun konsequent fortsetzen“, gibt Peter Wagner bekannt. Als Erfolgsfaktor der Sparkasse Hochsauerland sieht Wagner in besonderem Maße die Mitarbeiterschaft. „Gute Mitarbeiter sind unser Kapital. Wir werden auch in Zukunft alles uns Mögliche tun, um engagierte, gut ausgebildete Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten.“

Seit 23 Jahren im Dienst der Sparkasse Hochsauerland

Der Sparkassen-Zweckverband besteht aus Vertretern der im Geschäftsgebiet ansässigen Städte und Gemeinden. Er hat bereits zum wiederholten Mal sein Votum für Wagner ausgesprochen. Der 64-Jährige ist nun für eine weitere Amtszeit bis zum 31.  Juli 2019 bestellt. Peter Wagner ist seit 23 Jahren im Dienste der Sparkasse Hochsauerland aktiv, seit dem 1. Oktober 1993 als Mitglied des Vorstands und seit dem 1. Mai 2003 als Vorstandsvorsitzender.