Foto: Heidi Bücker

Im Herbst haben Pilzrezepte Hochkonjunktur, denn im mild-feuchten Klima wachsen viele Sorten für herrliche Pilzrezepte in unseren heimischen Wäldern. Wie Sie die aromatischen Pilze zubereiten können, zeigen Ihnen Sauerländer Köche in den nächsten Tagen an dieser Stelle. Ein frisches, leckeres Sauerländer Pils gehört natürlich dazu. Deshalb haben unsere Fotografen das Menü immer mit einem Glas Pils in Szene gesetzt.

Heute: Gebratener Maibockrücken unter der Bärlauchkruste

Romantik- und Wellneshotel Deimann, Winkhausen

Zutaten und Zubereitung für Steinpilz-Crêpetörtchen:

100 g Mehl
150 ml Milch
2 EL Eier
300 g Steinpilze

Mehl, Milch und Eier zu einem Crêpeteig vermengen und mit Salz und Muskat würzen. In eine gebutterte und erhitzte Pfanne geben und einen hauchdünnen Pfannkuchen backen. Den Pfannkuchen mit einem Ring (circa 5 cm Durchmesser) in Taler ausstechen.

Die Steinpilze putzen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne mit etwas Butter anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Törtchen stapeln: Taler, Steinpilze, Taler, Steinpilze …

Weitere Zutaten für das Gericht (4 Personen)

3 kg Rehrücken mit Knochen

10 Wacholderbeeren

2 Möhren

100 g Sellerie

3 Gemüsezwiebeln

2 Lorbeerblätter

4 Nelken

200 ml Rotwein

2 EL Tomatenmark

50 g Bärlauch

250 g Butter

200 g Paniermehl

800 g Pastinaken

1 Muskat

Dieses und alle weiteren Rezepte zum Thema „Pilze und Pils“ finden Sie im neuen WOLL-Magazin – Herbst 2016.

 

Anzeige
Poster Nordsee Wörter

Ab 2,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Leinwand Hochzeitswörter – Keilrahmen

Ab 14,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Out of stock

Zum Produkt
Poster Hochzeitswörter

Ab 2,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Leinwand Schützenfest Wörter – Keilrahmen

Ab 14,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Out of stock

Zum Produkt