Dritte Karriere: Fachkräftebörse Olpe mit Hettwich vom Himmelsberg

Fachkräftebörse Olpe - hettwich vom himmelsberg 2015 - foto:gerrit cramer
Hettwich vom Himmelsberg am 10. März in Heumes Scheune

Arbeitsagentur informiert am 23. September über den beruflichen Wiedereinstieg

Bereits zum zweiten Mal lädt Birgit Riemer-Schnabel ein zu einer Fachkräftebörse in Olpe. Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Siegen richtet sich mit ihrer Veranstaltung gezielt an Frauen und Männer, die nach der Familienzeit wieder in ihren erlernten Beruf einsteigen wollen. „Meist sind es die Frauen, die sich nach einigen Jahren der Berufstätigkeit ganz bewusst für die zweite Karriere als Mutter entschieden haben und sich mit ihrer ganzen Energie der Familie widmen. Doch nach einigen Jahren stellen sie fest, dass die Kinder langsam groß sind und ihr Mann sie im Beruf überholt hat“, berichtet Birgit Riemer-Schnabel. Gemeinsam mit den beiden Arbeitsvermittlerinnen Kerstin Fischer und Gabriele Zimmer unterstützt und berät sie Frauen und Männer beim beruflichen Wiedereinstieg.

Die Arbeitsagentur stellt die Fachkräftebörse unter den Titel Dritte Karriere, denn „für uns sind Beruf und Familie gleichwertig. Darum ist die Familienzeit keine Unterbrechung der beruflichen Karriere sondern die zweite Karriere und der Wiedereinstieg in den Beruf die Dritte Karriere“, betont Riemer-Schnabel.

Die Fachkräftebörse findet statt am 23. September in Olpe in der Agentur für Arbeit, Rochusstraße 3. Sie beginnt um 9 Uhr und dauert bis 13 Uhr. Einlass ist ab 8:45 Uhr. Neben zwei Vorträgen über „Strategien im Vorstellungsgespräch“ und „Dos and don´ts – Das richtige Outfit“ können die Teilnehmer auch das direkte Gespräch mit Birgit Riemer-Schnabel und den beiden Vermittlerinnen suchen und sich über ihre Möglichkeiten am Arbeitsmarkt informieren. Außerdem besteht die Möglichkeit seine Bewerbungsunterlagen checken zu lassen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung nicht notwendig.