Am Donnerstag, den 21. Juli 2016 präsentiert das Seniorenkino Olpe die sensible amerikanische Komödie „Learning to drive – Fahrstunden fürs Leben“. Der Film erzählt von dem Abenteuer eines späten Neuanfangs und von einer ungewöhnlichen Freundschaft. In der Hauptrolle ist Ben Kingsley zu sehen.

Die New Yorkerin Wendy wird nach 21 Ehejahren von ihrem Mann verlassen. Nach anfänglicher Wut und Verzweiflung beschließt Wendy, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Um mobil zu sein und ihre Tochter in Vermont besuchen zu können, entscheidet sie sich dazu, einen Führerschein zu machen. Hierfür nimmt sie Fahrstunden bei dem indischen Taxifahrer Darwan. Die impulsive Wendy findet in dem ernsten und sanftmütigen Inder einen klugen Gesprächspartner und neuen Freund, der sie daran erinnert, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Der Nachmittag beginnt wie üblich um 14:00 Uhr im Cineplex-Kino in Olpe bei Kaffee und Kuchen, der Eintrittspreis enthalten ist. Karten sind ab sofort an der Kinokasse erhältlich und können unter der Rufnummer 02761/947380 täglich ab 14:30 Uhr reserviert werden. Karten können natürlich auch an dem Nachmittag im Kino erworben werden.

Anzeige
Sauerland-Bier (1 Flasche)

2,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Münster Quiz

11,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
WOLL-Geschenkbox für echte Sauerländer

25,00

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt
Das wahre Leben der Bäume (Torben Halbe)

19,90

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

Auf Lager

Zum Produkt