Gartenpartys –Spaß im Sommer mit Familie und Freunden

Die Sonne scheint und die Temperaturen erreichen auch langsam ihren Höhepunkt. Wer jetzt noch nicht die Initiative ergriffen hat, um mit Freunden und Familie das Wetter bei einer entspannten Gartenparty zu genießen, sollte sich allmählich sputen. Doch bevor man alle Einladungen versendet, sollte vorher noch über einige Basics, wie zum Beispiel die Gartenmöbel und die Dekoration, nachgedacht werden. Auch ein luftig-sommerliches Outfit darf auf einer guten Party nicht fehlen. Doch das wichtigste ist wohl gutes gegrilltes Essen und kühle Drinks

Wer seinen Garten auf Vordermann bringen möchte, der kann sich von den Trends dieses Jahres inspirieren lassen. In diesem Jahr ist die Hollywood-Schaukel wieder modern. Wer sich für Retro-Schick aus Omas Garten nicht begeistern kann, greift einfach zu der klassischen Variante – zu der Sitzgruppe. Classics never go out of style: Ein Klapptisch aus Holz und dazu noch 4-6 Stühle. Fertig! Dazu noch die passenden Kissen und – wenn erwünscht – auch eine passende Tischdecke, um das Holz vor Flüssigkeit und Fettspritzern zu schützen. Frische Farben wie Grün und Gelb fügen sich organisch in die natürlichen Töne des Gartens ein. Das wäre geschafft. Was nun?

Wie man aus einer Gartenparty etwas Besonderes macht

Wer keine Lust hat, einfach nur zu grillen, kann sich überlegen, ob er der Party nicht ein gewisses Motto verleiht, um sie ein wenig aufregender zu gestalten. Sehr beliebt sind „All-White-Parties„, die sich dadurch auszeichnen, dass alle Gäste hauptsächlich in weißer Kleidung erscheinen. Das passt vor allem zu einer Cocktailparty, bei der Piña Coladas und Sex on the Beach serviert werden. Zwar muss man sich – wenn gegrillt wird – etwas vorsehen, aber ein weißer Look hat schon etwas Edles an sich und ist definitiv nicht alltäglich. Wer es eher traditionell mag, wählt einfach das Motto „Festival“, denn Hippie-Kleider, bunte Stoffe und Blumenprints sind in diesem Jahr total angesagt. Egal, welches Motto gewählt wird, bei Anbietern wie Shoptwist findet man neben tollen Gartenmöbeln garantiert auch aktuelle Trendteile für die ganze Familie. Worauf also noch warten?

Noch einige Kleinigkeiten

Auch wenn Sommer ist, besteht die Möglichkeit, dass plötzliche Gewitter und Schauer die Laune der Gäste und damit die ganze Party vermiesen. Somit gilt: Wettervorhersage berücksichtigen. Es wäre doch schade, wenn alles bis ins kleinste Detail geplant ist, aber am Ende das Wetter nicht mitspielt. Zudem sollten die Einladungen rechtzeitig verschickt werden, da so die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass die Gäste noch nichts vorhaben. Falls ein Motto gewählt wurde, bei dem ein bestimmter Dresscode gefordert ist, sollte dies auch unbedingt in der Einladung erwähnt werden. Wenn das alles berücksichtigt wurde, kann m Familie und Freunden ausgiebig im Garten gegrillt, gesonnt und genossen werden.


Bildrechte: Flickr Asado Patrick McFall CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten