Tom Astor stimmt auf Weihnachten ein

Konzert beim Schmallenberger Weihnachtsmarkt 8. bis 10. Dezember

0

Wenn in diesem Jahr am Samstagabend über dem Schmallenberger Weihnachtsmarkt (8. bis 10. Dezember) die Dämmerung eingebrochen ist, wird es rund um die St.-Alexander-Kirche im wahrsten Sinne stimmungsvoll. Ein besonderer Liveact steht dann auf dem Programm: Am 9. Dezember ab 19:30 Uhr wird Tom Astor gemeinsam mit zwei seiner Musiker ein Unplugged-Konzert geben. Mit seiner warmen, kernigen Stimme will der Schmallenberger Country-Star altbekannte Weihnachtslieder anstimmen, ebenso eigene Songs rund um die besinnliche Zeit am Jahresende. Und natürlich – es wäre nicht Tom Astor – wird er auch einige seiner ganz großen Hits im Akustiksound zum Besten geben.

Viele der Lieder im Programm sind schon von seinen Weihnachtsplatten bekannt. Im rustikalen Country-Sound kommt der eine oder andere Weihnachtsklassiker dort besonders romantisch daher. Erst im letzten Jahr erschienen – das Album „Winterzeit“, das ein breites musikalisches Spektrum umfasst: Besinnliche Sounds, untermalt durch den Gesang eines Kinderchors. Brandneue Lieder, die von den wirklich wichtigen Dingen in der Weihnachtszeit handeln: vom Zusammensein mit der Familie, von strahlenden Kinderaugen und heimischer Geborgenheit. Und natürlich fröhliche Winterlieder rund um Schneeballschlachten und die Vorfreude aufs Christkind. Eben alles, was man braucht, um richtig gut in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Im nächsten Jahr wird der Schmallenberger Musiker sein 55-jähriges Bühnenjubiläum feiern. Ein neues Album ist schon in Planung. Bei seinen Auftritten zum Ende dieses Jahres besinnt sich Tom Astor aber gern auch auf traditionelle Weihnachtslieder und Altbekanntes aus seinem County-Repertoire. Neben dem Konzert beim Schmallenberger Weihnachtsmarkt wird er am 11. Dezember auch bei der WDR Weihnacht unterm Baum auf der Hansastraße am Dortmunder Weihnachtsmarkt singen. Ein Termin für alle, die nach dem heimischen Konzert einfach nicht genug bekommen können von dieser ganz besonderen Weihnachtsstimme aus dem Schmallenberger Sauerland.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here