Die Fachwerkmauern des wunderschönen und historisch bedeutsamen Cobbenroder Stertschultenhofs könnten so manche Geschichte erzählen. Im fernen Jahre 1310 erstmals erwähnt, gilt der Hof als einer der ältesten des Sauerlandes und hat viele Menschen und die Geschehnisse um sie herum kommen und gehen sehen.

Vor einigen Tagen kamen hier wieder einmal Menschen und Geschichten zusammen. Anlass war die Präsentation der Neuveröffentlichung des WOLL-Verlages, der „Sauerländer Sagenschätze“ von Autor Michael Martin und Fotografin Karin Hessmann. Die zahlreich erschienenen Gäste erhielten reizvolle Einblicke in eine Arbeit, die in der Summe einen Zeitraum von fünf Jahren umfasst hat und in der eigentlich unbezahlbar viel Engagement und Liebe steckt, wie Michael Martin insbesondere in Hinblick auf die eindrucksvollen Fotos des Teams um Karin Hessmann hervorhob. Der Teamgedanke war auch auf Martins „Forschungsreisen“ in die Sauerländer Sagenwelt wichtig, denn ohne die Schar der Mitforscher, der Kulturinteressierten landauf, landab, wären auch seine für die Moderne neu erzählten Sagenschätze kaum möglich geworden. Zwischen Rüthen und Drolshagen, zwischen Iserlohn und Hallenberg kann man mit dem Buch im Gepäck einer geheimnisvoll anmutenden Zwischenwelt nachspüren: eben „tausend Berge, tausend Sagen“! Da mag es kaum verwundern, dass gleich drei historische Nachtwächter im Publikum anzutreffen waren und mit Theodor Fromme der Rüthener Vertreter in der Rolle des sagenumwobenen „Haarmännchens“ launig das Wort ergriff.

Michael Martin und Karin Hessmann signierten fleißig ihr Buch „Sauerländer Sagenschätze“.

Am Ende waren alle Anwesenden von Wort und Bild begeistert, sodass manches Buchexemplar, versehen mit einer schönen Widmung, an Mann oder Frau gebracht wurde. Wer bei den Erzählungen vom Gograf zu Dorlar, vom Zauberer von Klusenstein, von der Gräfin Chuniza oder vom Riesen Dörn eine angenehme Gänsehaut genießen möchte, der sollte sich in die Welt der „Sauerländer Sagenschätze“ entführen lassen!

Karin Hessmann & Michael Martin: Sauerländer Sagenschätze. Die schönsten Sagenschätze aus dem Land der tausend Berge.
184 Seiten mit 25 wunderschönen Fotos. ISBN 978-3-9453681-74-1.
Zum Preis von 19,90 im WOLL Onlineshop oder im Buchhandel.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here