Die Vorschlagsvordrucke für die Sportlerehrungen anlässlich der 21. HSK-Sportgala am 17.03.2018 in der Konzerthalle Olsberg sind an alle Sportorganisationen im Hochsauerlandkreis verschickt worden.

Alternativ sind diese auch als Datei unter www.sportgala-hsk.de unter HSK Sportgala 2018 hinterlegt. Der KreisSportBund Hochsauerlandkreis e.V. bittet um Zusendung der Vorschläge bis zum 22.12.2017.

Es wird der letztjährige Abstimmungsmodus (online) beibehalten. Die Vorschlagslisten werden vom KSB HSK erstellt und um den 29.12.2017 veröffentlicht.

Es wird wiederum zwei Phasen der online-Abstimmung geben:
1.    Vom 14.01. bis 28.01.2018 erfolgt die Vorabstimmung.
2.    Vom 04.02. bis 18.02.2018 erfolgt die Final-Abstimmung.

Das Ergebnis ist eine Rangliste, aus der wie bisher die ersten fünf Platzierten der Kategorien Sportlerin, Sportler, Mannschaft und Gerd-Winkler-Ehrenpreis zur HSK-Sportgala eingeladen werden. Neu ist hierbei, dass auch alle fünf ihre Ehrung auf der Bühne erfahren.

„Wir führen eine neue Kategorie ‚Behindertensportpreis‘ ein. Damit soll der Stellenwert des Behindertensports im HSK deutlich gesteigert werden.“, so der Vorsitzende des KSB, Detlef Lins. „In dieser Kategorie wird, genauso wie beim ‚Sportsozialpreis der Westfalenpost‘, der Sieger eingeladen und auf der Bühne geehrt.“

Der KSB HSK freut sich wie immer auf zahlreiche Vorschläge für die Sportlerwahlen! Die Athletinnen und Athleten aus dem HSK haben es verdient!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here