Schmallenberg, 16.11.2017 – Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr
veranstaltet die Lenne‐Werkstatt am 1. Adventssonntag ihren zweiten Adventsmarkt.
Das Vorbereitungsteam verspricht einige Neuerungen, die den Besuch wieder
lohnenswert machen. So wurden zusätzliche Aussteller für die Buden‐Flaniermeile
gewonnen, der Eingangsbereich neu gestaltet, die Bühne verlegt und mit einem
Fadenvorhang festlich erleuchtet sowie ein neuer Cateringbereich im Spalterraum des
Kaminholzbereichs geschaffen. Nicht fehlen dürfen die SauerlandBrenner sowie die
Lanzenreiter Design‐Artikel, beides Eigenmarken aus der Lenne‐Werkstatt.
Klienten und Mitarbeiter der TaBeA* stellen im Foyer der Lenne‐Werkstatt ihre
handgemachten Weihnachts‐, Deko‐ und Geschenkideen aus, für die sie bereits über die
Schmallenberger Stadtgrenze hinaus bekannt sind. Das Bistro LenneGold versorgt alle
Gäste mit selbstgemachten Waffeln und einer Adventskaffeetafel. Auch die Kinder
kommen auf ihre Kosten. Auf sie warten ein Streichelzoo, Schminkaktionen,
Lebkuchenbasteln und der Nikolaus.

Beim Zugang auf den Eingangsbereich werden die Besucher durch Schmallenbergs
größten Adventskalender empfangen. Der durch die Beschäftigten und Mitarbeiter der
Lenne‐Werkstatt hergestellte Adventskalender besteht aus 24 illuminierten und
weihnachtlich gestalteten Fenstern des Hauptgebäudes.

Am Bühnenprogramm beteiligen sich auch in diesem Jahr verschiedene regionale
Akteure. So gibt es den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches Angebot für Groß und
Klein:
11.00h Kinderchor StimmArt, Ltg. Anja Kresin
11.30h Christlicher Adventsimpuls mit Irmtrud von Plettenberg & Manuela Cyganek
13.30h LenneChor der Lenne‐Werkstatt
14.30h Trommelgruppe André Schneider
15.30h Jagdhornbläserchorps Rothaargebirge Lenne

Der Adventsmarkt findet statt am 3. Dezember von 10.00 bis 18.00 Uhr auf dem Gelände
der Lenne‐Werkstatt in Schmallenberg, Breite Wiese 26.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here