Die Polizei in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Meschede hat in diesem Jahr wieder eine ungewöhnliche Osteraktion gestartet.
Die Autofahrer waren zuerst überrascht und leicht irritiert, als sie am Ostersamstag-Vormittag an der Straße Im Ohle, Höhe alte Post in Bad Fredeburg und anschließend in Schmallenberg an der Valentinsschule von der Polizei zum Halten gebeten wurden.
Kinder der Grundschule Bad Fredeburg und Schmallenberg gingen zu den Autofahrern und schenkten ihnen bunte Ostereier – als Dankeschön für ihr umsichtiges und defensives Fahrverhalten. 150 Ostereier waren es insgesamt, die die Kinder verteilen konnten und mit dieser Aktion so für mehr Aufmerksamkeit für Kinder im Straßenverkehr sorgten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here