Am Sonntag,9.April 2017 ist es wieder soweit: Brilon erblüht in seiner ganzen Pracht und kürt seine neue Waldfee. Bereits ab Mittag laden die kulinarischen Stände zum Essen ein. Von Burgern über Wurst oder Fischbröchtchen bieten die einzelnen Stände neben der reichhaltigen stationären Gastronomie alles, was man sich wünscht für einen Sonntagsausflug in einer Einkaufsstadt. Ab 13 Uhr lädt dann der Briloner Einzelhandel zum Shoppen ein. „Meine Kolleginnen und Kollegen aus Textilfacheinzelhandel freuen sich, unseren Kunden die neuen Frühjahrs- und Sommerkollektionen päsentieren zu dürfen“, so Christian Leiße, Vorsitzender vom Briloner Gewerbeverein.

Aber auch ein reichhaltiges Angebot an Schuhen, Optik, Literatur, Wäsche und Spielwaren für Groß und Klein erwartet die Besucher an diesem Palmsonntag. Um 15 Uhr kommt es dann zum Höhepunkt dieses bunten Nachmittages. Aus dem Rathaus tritt die neue Briloner Waldfee heraus und beginnt ihr Amtsjahr. Nach dem Eintrag ins goldene Buch wird die einmalige Briloner Symbolfigur, die mittlerweile weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt ist, auch durch die Fussgängerzone schlendern und den Shoppingsonntag mit seinem bunten Treiben geniessen. Voraussichtlich wird die Waldfee dann auch auf EdWood treffen, ebenfalls ein Briloner, der in Form eines überdimensionalen Baumes die Gäste begeistern wird. In dem selbstgestalteten und oft prämierten Kostüm steckt der Almer Oliver Kessler. „Besonders gespannt dürfen wir auf die Vorstellung des neuen Brilon Liedes sein, dass gegen 15:00 Uhr auf dem Marktplatz vorgestellt wird“, erläutert der Leiter von Brilon Kultour Thomas Mester. Die Band „Grenzenlos“ hat eigens ein Lied auf die Stadt des Waldes komponiert und wird dies am Sonntag uraufführen. An verschiedenen Stellen in der Stadt werden die Besucher auf Tische mit weißen Tischtüchern und Kaffeegeschirr treffen. Dieses ist schon ein erster Hinweis auf das Briloner Altstadtfest Ende August, an dem die Einkaufsgemeinschaft Prima Brilon zum gemeinsamen Kaffeetrinken und Klönen in die Fussgängerzone einlädt. Weitere Informationen folgen dann ab Sonntag. „Mit ´Brilon blüht auf` beginnt in unserer Stadt endlich das Frühjahr. Strassencafés sind geöffnet und alles blüht und glänzt. Wir freuen uns, unseren Kunden und Gästen Brilon so präsentieren zu können wie es ist: Als historische Einkaufsstadt mit persönlichem Charme“, fasst der 1. Vorsitzende von Prima Brilon, Stefan Scharfenbaum die Veranstaltung zusammen. Man darf wie jedes Jahr gespannt sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here