Langlaufzentrum bewegt

Ideale Bedingungen in Westfeld machen Nachwuchstag des DSV möglich

0

Schmallenberg-Westfeld (kl) – Die Bedingungen für die Freunde des
nordischen Skisports sind nach wie vor ideal im Skilanglaufzentrum in
Schmallenberg-Westfeld. Wahlweise können im „Snowpark“ mit rund 6 km
künstlich beschneiter Loipe Runden gedreht oder zum Wochenende rund 60 km
Naturschnee-Loipe in den umliegenden Wäldern befahren werden. Alle Loipen
sind professionell präpariert und der Kunstschnee liegt mindestens einen Meter
hoch.

Talenttage des Deutschen Skiverbandes

Diese idealen Bedingungen nutzt in der kommenden Woche, am 16. und 17.
Februar, auch der Deutsche Skiverband, der auf dem Gelände zwei
Nachwuchstage im Rahmen des Projektes „Auf die Plätze, fertig … Ski“
ausrichtet. Auf spielerische Weise probieren sich Grundschulkinder an einem
Nordicparcours im Schnee aus. Balanceübungen, Slalomlauf, Bodenwellen und
kleine Schanzen sind unter anderem Bestandteil des Übungsfeldes, das von
insgesamt 7 Grundschulen besucht wird. Die Kinder der ersten beiden
Schuljahre kommen aus dem Kreis Olpe, dem Siegerland und aus dem
Stadtgebiet Schmallenberg nach Westfeld. Der Deutsche Skiverband stellt den
gesamten Parcours nebst Leih-Ski und –ausrüstung zur Verfügung, um den
Kindern erste Begegnungen mit dem Wintersport zu ermöglichen, um sie „auf
die Ski zu bringen“, wie Stefan Kircher, Landestrainer für Langlauf in NRW,
erklärt. Den Talenttag werden geschulte Trainer begleiten und beobachten,
wobei die Kinder sich frei, ohne Anleitung, auf dem Parcours bewegen können.
Zukünftig soll es dieses Angebot möglichst jährlich in Westfeld geben, damit die
Grundschulen es entsprechend einplanen können.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here