Workshop „Rock vs Country

Was Rockmusiker von Countrygitarristen lernen können

0
Gitarrist Peter Autschbach vom 17. bis 19. Februar in Schmallenberg Foto: Manfred Pollert

Vom 17. bis 19. Februar 2017 bietet der bekannte Gitarrist Peter Autschbach in Schmallenberg einen Gitarrenworkshop an. Veranstalter ist die neu gegründete Tom-Astor-Musikschule.

Aufgrund der Tatsache, dass dieser Workshop im ehemaligen Tonstudio des bekannten Countrysängers Tom Astor stattfindet, geht Peter Autschbach auch inhaltlich auf dieses Genre ein. Und in der Tat gibt es Einiges, was Rock- oder Bluesgitarristen von Countrymusikern lernen können: Wegen ihrer Fähigkeit, über einfache 2- oder 3-Akkordfolgen sehr coole Soli spielen zu können, werden Country-Player wie Johnny Hiland oder Brent Mason für unzählige Studioproduktionen gebucht. Im Workshop „Was Rockmusiker von Countrygitarristen lernen können“ öffnet Peter Autschbach die Trickkiste dieser Gitarrengiganten und zeigt dabei auf sehr unterhaltsame Weise, wie jeder sich auf der Gitarre besser ausdrücken kann. Das Gelernte lässt sich später auf jede andere Musikrichtung übertragen, darum geht es hier nicht nur um Country, sondern um Werkzeuge für mehr Kreativität beim Gitarre spielen.

Eingeladen sind Gitarristen jeder Spielrichtung. Notenkenntnisse werden explizit nicht vorausgesetzt. Auf die Vorkenntnisse kommt es auch gar nicht an, denn Peter Autschbach geht auf jeden einzelnen Teilnehmer ein. Lediglich ganz blutige Anfänger („wie rum hält man denn eine Gitarre“) könnten es in diesem Kurs schwer haben. Ansonsten gilt: Wer Dur- und Moll-Akkorde flüssig greifen kann, ist hier ebenso willkommen wie erfahrene Spieler. Im Rahmen des Workshops findet am Samstagabend, 18. Februar, um 20:00 Uhr ein Solokonzert mit Peter Autschbach in den Räumen der Tom-Astor-Musikschule statt. Das Konzert ist öffentlich.

Anmeldungen nimmt Agnetha Bräutigam entgegen:
Tom Astor Musikschule
Bahnhofstraße 44, 57392 Schmallenberg
Tel.: 02972-6389
musikschule@tom-astor.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here