Was passiert, wenn sechs Freunde aus unterschiedlichen Staaten und mehreren Kontinenten Richard Wagners Aufforderung: „Kinder, schafft Neues!“ ernst nehmen?

Die jungen Vokalartisten aus Neuseeland, Kanada, USA und Deutschland präsentieren die großen Erfolge des Musiktheaters heute wieder so, wie sie einmal waren: aufregend, belustigend, zeitgemäß, mitreißend, ein wenig ironisch, erfrischend und vor allem: unglaublich sinnlich.

Das Opernensemble THE CAST inszeniert die alten Werke mit Charme, frischen Ideen, glockenklar geschulten Opernstimmen und entfernt einfach den steifen, formellen Rahmen, von denen diese musikalischen Kostbarkeiten zuweilen umgeben werden. Das Ergebnis: Gesang und Musik auf weltweitem Spitzenniveau, verbunden mit der Atmosphäre eines Popkonzerts.

Mitklatschen, Zwischenrufe oder Mitsummen dürfen sein. Die Zuschauer werden Teil des Konzerts, Teil der Atmosphäre, Teil ihrer Leidenschaft für Musik.

Lassen Sie sich von ungewohnten und überraschenden Arrangements des traditionellen Opernrepertoires wie zum Beispiel der bekannten Arie „Soave sia il vento“ aus Cosi fan tutte von W. A. Mozart, dem legendären „Quartett“ aus Rigoletto von G. Verdi oder der wunderschönen Arie „Dein ist mein ganzes Herz“ aus Das Land des Lächelns von F. Léhar faszinieren und erleben Sie, wie gut diese Meisterwerke aus Oper und Operette auch ohne Anzug und Abendkleid funktionieren – sowohl auf der Bühne wie auch im Publikum.

THE CAST Oper macht SpaßEgal ob jung, ob alt, Liebhaber des Musiktheaters oder Menschen, die bisher Popkonzerte dem Opernsaal vorgezogen haben: THE CAST führen ihr Publikum vom ersten Moment in den Bann der Musik und lassen jeden Abend zu einem mitreißenden Feuerwerk an Begeisterung und Freude werden.

THE CAST gastiert mit sechs Sängerinnen und Sängern, einem Pianisten und vier Streichern am Donnerstag, dem 19. Januar 2017 um 20.00 Uhr in der Stadthalle Olpe. Karten zum Preis von 12,00 € (Schüler/Studenten 6,00 €) sind erhältlich im Rathaus Olpe, im Reisebüro Harnischmacher, im Tourismusbüro Olpe-Aktiv sowie online im Ticketshop unter www.olpe.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here