Das Tohuwabohu in der Gemeindehalle Alme geht in die letzte Runde

Almer Theatergruppe überzeugt in Regine Wroblewskis Komödie „Arthur in anderen Umständen“ Aufführungen in der Gemeindehalle Alme am Samstag, 10. Dezember, um 19 Uhr, und am Sonntag, 11.12. (3. Advent), um 17 Uhr.

0

Das Ensemble unter der Regie von Markus Pingel spielte sich mit der Komödie „Arthur in anderen Umständen“ in die Herzen des Publikums. Das Bühnenstück von Regine Wroblewski sorgte mit vielen Überraschungen und Wendungen für zwei kurzweilige Abende.

arthur-und-seine-mitbewohner

In dem Stück von Regine Wroblewski erlebt Arthur, ein introvertierter, zurückgezogener, alleinlebender Mittvierziger, sein blaues Wunder, als sein Vater bei ihm einzieht. Als auch noch seine vermeintlich uneheliche Tochter und ein alter Jugendfreund bei ihm Unterschlupf finden, nimmt das Chaos seinen Lauf.

Erleben Sie die das Tohuwabohu rund um Arthur und seine Mitbewohner live auf der Bühne. Das Ensemble freut sich auf Ihren Besuch, wenn es wieder heißt „Vorhang auf!“

Noch können für die letzten beiden Theaterabende am 3. Adventwochenende Karten reserviert werden. Erfahrungsgemäß sind diese Aufführungen gut besucht und die Karten schnell ausverkauft. Greifen Sie zu und reservieren sich unter der Telefonnummer (02964) 1767 oder per E-Mail-Adresse karten@theater-alme.de Ihre Theaterkarten. Selbstverständlich gibt es Karten auch an der Abendkasse.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here