Ikonenausstellung zaubert sakralen Flair ins Rathaus

Künstler Karl-Heinz Schlüter aus Bleiwäsche stellt ab dem 8.12.16 bis zum 31.1.17 in Brilon aus

0
Karl-Heinz Schlüter aus Bleiwäsche präsentiert vom 8.12.2016 bis zum 31.1.2017 seine Ikonen im Briloner Rathaus. Bild: BWT-Brilon Kultour

Eine ganz eigene Atmosphäre zaubern die Werke des Ikonenmalers Karl-Heinz Schlüter aus Bleiwäsche, der bereits im Jahr 2006 im Briloner Rathaus ausstellte. „Viele aufwendige Ikonen sind in der Zwischenzeit hinzugekommen“, berichtet Thomas Mester, Leiter der BWT-Brilon Kultour. Als Veranstalter dieser außergewöhnlichen Ausstellung freut er sich besonders auf die Vielfalt der filigranen Unikate. Offizielle Ausstellungseröffnung ist am Sonntag, 11.12.2016 um 11 Uhr im Foyer des Briloner Rathauses. Neben den Grußworten des Bürgermeisters Dr. Christof Bartsch wird Alexandra Fisch eine Einführung zum Ausstellungstitel „Ikone zwischen Urbild und Abbild“ halten.

Wahrzeichen und Schmuck der Ostkirche –  zugleich auch Kunstbild

Eine Ikone ist Wahrzeichen und Schmuck der Ostkirche und zugleich als Kunstbild gemeint – als Abbild dessen, was Verehrung verdient. Mit Fingerspitzengefühl, Geduld sowie Talent und passendem Werkzeug verkörpert Karl-Heinz Schlüter dieses komplizierte Handwerk, welches durch Farbe, Blattgold und harzfreiem Holz seine Vollendung findet. Die Ausstellung ist zu den gewohnten Öffnungszeiten des Briloner Rathauses geöffnet.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here