Wie funktioniert LEADER?

0
WOLL Sauerland Biggesee

Ehrenamtskneipe, Pumptrack oder Mitfahrernetzwerk

Eine Kneipe im Dorf, die am Wochenende von vielen Ehrenamtlichen betrieben wird? Oder ein fetziger Pumptrack für Jugendliche auf dem Gelände einer alten Bahntrasse? Oder ein Netzwerk für Pendler? Das alles ist möglich: mit dem EU- Förderprogramm LEADER in der LEADER- Region „BiggeLand – Echt.Zukunft.“ (Attendorn, Drolshagen, Olpe und Wenden). Insgesamt stehen 2,7 Millionen Euro bereit. Alle Bürger, Vereine, Institutionen, Unternehmen und Verbände können mitmachen und innovative Projekte in ihre Dörfer und Ortsteile bringen. Welche Projekte werden gefördert? Wie werden Anträge gestellt? Diese und weitere Fragen werden vom Regionalmanagement zusammen mit den Bürgermeistern Peter Weber (Oberveischede) und Bernd Clemens (Gerlingen) in der Informationsveranstaltung „Wie funktioniert LEADER?“ beantwortet am:

Montag, 21.11.2016 um 18 Uhr im Landhotel Sangermannn, Oberveischeder Str. 13, Olpe- Oberveischede,

Dienstag, den 22.11.2016 um 18 Uhr im Schützenheim Gerlingen,  Auf dem Ohl, Wenden- Gerlingen

Eine weitere Infoveranstaltung in Drolshagen findet statt am:  29.11.2016 um 18.00 Uhr im Alten Bahnhof, Vorm Bahnhof 1, Drolshagen-Hützemert

Um besser planen zu können, bittet das Regionalmanagement um verbindliche Anmeldung per E- Mail (biggeland@gmx.de) oder telefonisch (02761-83705-21).

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here