Ehrung der IHK Siegen zum Sparkassen-Jubiläum

0
Sparkasse Jubiläum 175 Jahre

Als Mitgliedsunternehmen der Industrie- und Handelskammer (IHK) Siegen erhielt die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden im Rahmen einer Veranstaltung zum 175. Jubiläum kürzlich eine besondere Ehrung. Klaus Gräbener, Hauptgeschäftsführer der IHK Siegen, gratulierte den Sparkassendirektoren Dieter Kohlmeier und Wilhelm Rücker im Beisein von Dr. Rolf Gerlach, Sparkassen-Verbandspräsident Westfalen-Lippe und Bürgermeister Peter Weber in seiner Funktion als Vorsitzender des Sparkassen-Verwaltungsrats (v. l. n. r.) zu diesem einmaligen Anlass. Klaus Gräbener wies darauf hin, dass die IHK als Ansprechpartner für alle Gewerbetreibenden der Region Siegen-Wittgenstein und Olpe immer wieder stolz darauf sei, dass Unternehmen durch eine solide Geschäftstätigkeit über Jahrzehnte am Markt bestehen und die gesamte Region voranbringen. Die Urkunde sei eine Anerkennung für die 175-jährige erfolgreiche unternehmerische Tätigkeit der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden.

Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden, die am 12. November 1841 als „Spar-Kasse zu Olpe“ gegründet worden war, war die erste Sparkasse im Kreis Olpe und gehört somit zu den 100 ältesten Deutschlands. Die Intention der Gründungsväter war seinerzeit, den Menschen „in einer Zeit tiefgreifender Umwälzungen im politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben“ eine Möglichkeit zur Vermögensbildung und zur Kreditversorgung zu geben. Sparkassendirektor Dieter Kohlmeier freute sich über die Auszeichnung und wies darauf hin, dass sich zwar die Zeiten geändert haben, jedoch die Aufgabenstellung für die Sparkasse bis heute grundsätzlich die gleiche geblieben sei. Die Herausforderungen durch die Rahmenbedingungen seien allerdings nicht geringer geworden. Vorstand und Mitarbeiter haben daher die Zukunftsorientierung der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden, die nach wie vor solide und gut aufgestellt ist, fest im Blick.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here