Wintervergnügen im Besucherbergwerk Ramsbeck

Ab sofort ganzjährig geöffnet - 3,3 Mio Besucher in 40 Jahren

0
Das Bergbaumuseum mit Besucherbergwerk hat dienstags bis sonntags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die letzte Einfahrt findet gegen 16 Uhr statt. Foto: Gemeinde Bestwig

Der vergangene Winter hatte leider besonders am Anfang und in tieferen Lagen mit bescheidenem Skiwetter zu kämpfen. Etliche Besucher des Sauerlandes versuchten daher vergebens, das Besucherbergwerk in Ramsbeck zu besuchen. Dieses reagierte nun und öffnet wieder ganzjährig seine Pforten.

3,3 Millionen Besucher in 40 Jahren

Lediglich nach den Winterferien wird es für vier bis sechs Wochen zu einer Schließung des Untertagebetriebes kommen. Diese ist notwendig, um die Gleissanierung für die Besuchersicherheit zu gewährleisten. Der Einsatz lohnt sich: Immerhin kam es in über 40 Jahren Betriebszeit mit über 3,3 Millionen Besuchern noch zu keinem schwerwiegenden Unfall.

Sonderausstellung „Uferläufer“

Als besonderes „Schmankerl“ wird im Dezember und Januar zusätzlich die Sonderausstellung „Uferläufer“ gezeigt. Diese entstand auf Anregung des Ruhrtal-Radweges, von dem ein Stichweg auch zum Sauerländer Besucherbergwerk in Ramsbeck führt. Das Bergbaumuseum mit Besucherbergwerk hat dienstags bis sonntags von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die letzte Einfahrt findet gegen 16 Uhr statt.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here