Autoren hautnah erleben bei Weltbild: Die Autorin Petra Schier ist am Donnerstag, den 17. November, zu Gast in der Olpener Weltbild-Buchhandlung in der Kölner Straße. Hier liest sie ab 19.00 Uhr aus ihrem neuen Roman „Vier Pfoten retten Weihnachten“, signiert Bücher und freut sich über den Austausch mit interessierten Lesern. Der Eintritt ist frei.

Die erfolgreiche Designerin Elena hat nach ihrer schmutzigen Scheidung die Nase voll von Männern. Sie will sich von nun an ganz ihrer Arbeit widmen – und außerdem anderen Menschen etwas Gutes tun. Deshalb beschließt sie, in der Vorweihnachtszeit bei einem Witwer mit zwei Kindern zur Kinderbetreuung einzuspringen. Mit den Kindern schließt sie sofort innige Freundschaft, und auch dem Vater kommt sie ungeplant näher. Die beiden verlieben sich ineinander, aber Steffen zögert, sich nach dem Tod seiner Frau auf eine neue Beziehung einzulassen. Doch Steffens elfjährige Tochter Sabrina wünscht sich dieses Jahr beim Weihnachtsmann und dem Christkind gleichzeitig eine neue Frau für ihren Papa. Die beiden beauftragen Cocker Spaniel-Dame Lulu, um Steffen und Elena zu ihrem Glück zu verhelfen. Und die muss ganz schön improvisieren, denn bald stellt sich heraus, dass bei Sabrinas Weihnachtswunsch ein winziges, aber wichtiges Detail übersehen wurde. Lernen Sie die sympathische Erfolgsautorin bei der Vorstellung von „Vier Pfoten retten Weihnachten“ jetzt persönlich kennen und stimmen sich mit Petra Schier auf Weihnachten ein.

Petra Schier, geboren 1978, lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund in der Eifel. Nach ihrem Geschichts- und Literaturstudium beschloss sie, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Mit ihren historischen Romanen und mit ihren Hundegeschichten hat sie seitdem großen Erfolg.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here