Zoll informiert über Ausbildung

0
Ausbildung Zoll - WOLL Sauerland
© Alterfalter / Fotolia

Am 15. August beraten lassen

Die Aufgaben eines Zoll-Beamten sind abwechslungsreich, sie bekämpfen Schmuggelkriminalität, decken Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung auf oder müssen an Flughäfen Produktpiraterie erkennen. Für diese anspruchsvollen Aufgaben sucht der Zoll jedes Jahr zahlreiche Auszubildende. Darum informieren die Einstellungsberater des Hauptzollamts Dortmund, Andrea Münch und Uwe Jungesblut, am 15. August über ihren Beruf und die Ausbildung beim Zoll. Die Informationsveranstaltung beginnt um 15 Uhr und findet statt im Raum E.93 in der Arbeitsagentur Siegen, Emilienstraße 45 in Siegen.

Jeder, der sich für eine Karriere beim Zoll interessiert, sollte vorbei kommen. Eine Anmeldung für die etwa zweistündige Veranstaltung ist nicht erforderlich. Die Einstellungsberater informieren ausführlich über Ausbildungsinhalte und -verläufe bei der Zollverwaltung im mittleren und gehobenen Dienst, über die Einstellungsvoraussetzungen, die junge Menschen mitbringen müssen, sowie über die Einsatzmöglichkeiten nach bestandener Laufbahnprüfung.

Zusätzliche Infos zur Ausbildung beim Zoll gibt es im Internet unter www.zoll.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here