Mensa in Deutschland e. V. (MinD) ist der deutsche Ableger der internationalen Vereinigung Mensa International, einem weltweiten Verein für hochbegabte Menschen. Mit 120 000 Mitgliedern in über 100 Ländern ist sie die älteste und größte Organisation für hochintelligente Menschen. In Deutschland gibt es derzeit 12 500 Mitglieder – davon über 800 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren. Mensa in Deutschland e. V. kann beitreten, wer einen IQ in den obersten 2% nachweisen kann (130 Punkte oder mehr) und zum Testzeitpunkt mindestens sechs Jahre alt war.

An den Veranstaltungen von Mensa Kids dürfen alle Kinder bis zum Alter von 11 Jahren teilnehmen, die zu den intelligentesten 2% ihres Jahrgangs gehören (IQ 130 oder mehr). Auch nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen!

MblemDie Gruppe Mensa-Kids Westfalen organisiert eine Geocaching/Geofoxing Suche am 12.08. in Meschede-Eversberg. Am 17.09. drehen wir einen Stop-Motion-Film im Rahmen der Playmobil-Ausstellung im Maximilian-Park in Hamm. Und am 01.10. findet eine Pilzwanderung in Schwerte statt. Zu diesen Veranstaltungen sind alle hochbegabte Kinder aus der Umgebung eingeladen, auch wenn sie nicht Mitglied unseres Vereins sind.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Webseite: kids.mensa.de . Ansprechpartnerin für Mensa-Kids in Westfalen ist die Kinder- und Jugendbeauftragte Viviana Ludwig, erreichbar unter: KiJu-Beauftragte-Westfalen@mensa.de .

Ausserdem bietet unser Verein Intelligenztests in Soest am 17.09. und 17.12 an, und auch in vielen anderen Städten deutschlandweit. Mehr Informationen hierzu finden Sie auf www.mensa.de/intelligenztest .

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here