Die Stadtsparkasse Schmallenberg unterstützt die Musikvereine in ihrem Geschäftsgebiet durch Spenden aus den Erträgen der „Sparlotterie der Sparkassen. An sich und andere denken“. Der Spendenscheck über 17.500 Euro wurde in den Räumen des Musikbildungszentrums Südwestfalen in Bad Fredeburg übergeben.
Im Rahmen einer kleinen Feierstunde lobte Peter Vogt, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse Schmallenberg, das große Engagement der Musikvereine im Bereich der Jugendarbeit. Er hob zugleich ihre besondere Bedeutung für die kulturelle Identität der Region hervor.
„Bei der zweiten Ausschüttung in diesem Jahr wollen wir Vereine in den Fokus unserer Förderung stellen, die einen wertvollen Beitrag zum kulturellen Leben in Schmallenberg leisten“, erklärte Peter Vogt in seiner Begrüßung. „Ohne die Musikvereine wäre das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Schmallenberg und seinen Ortschaften um einige Konzerte, Veranstaltungen und Feste ärmer“, so Peter Vogt. Die Spendenübergabe sei von daher zugleich eine Anerkennung für das große ehrenamtliche Engagement der Vereinsvorstände und Ausbilder.
Die „Sparlotterie der Sparkassen“ ist eine Kombination aus Sparen und Lotterie. Die Kunden der Sparkasse kaufen im Rahmen der Sparlotterie Lose zum Preis von 6 EUR. Ein Teil davon wird zur Erfüllung persönlicher Wünsche oder zum Beispiel für die private Vorsorge angespart. Gleichzeitig eröffnen sich die Kunden monatlich Chancen auf Geld- und Sachpreise im Wert von bis zu 100.000 Euro. Die Erträge der Lotterie fließen direkt in gemeinnützige Projekte und Maßnahmen in der Stadt Schmallenberg.
Gefördert wurden das Blasorchester Nordenau-Oberkirchen e.V., die Kur- und Knappenkapelle Bad Fredeburg Musikverein Fredeburg e.V., der Musikverein Accordia Fleckenberg 1896 e.V., der Musikverein Cäcilia Berghausen e.V., der Musikverein Gleidorf 1977 e.V., die Sauerlandkapelle Bracht-Wormbach e.V. und der Förderverein der Stadtkapelle und des Jugendblasorchesters Schmallenberg e.V.. Zudem konnte sich der neu gegründete Förderverein Musikbildungszentrum Südwestfalen e.V. über eine Spende freuen.
Das Engagement für das Gemeinwohl ist ein zentraler Bestandteil der Geschäftsphilosophie der Sparkasse. So fördert die Stadtsparkasse Schmallenberg durch Spenden und Sponsoring in Höhe von rund 200.000 Euro pro Jahr Institutionen und gemeinnützige Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet.

Die Vertreter der Vereine freuen sich über Spenden in Höhe von 17.500 Euro aus der Sparlotterie der Sparkasse.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here