Über 80 Fußballtrainer aus ganz Westfalen trafen sich am gestrigen Montag zu einer Trainertagung in Cobbenrode.

Unter den Teilnehmern waren auch Hermann Gerland, der Meistercoach vom FC Bayern München sowie Frank Wormuth, Trainer der U20 Nationalmannschaft, Sascha Eickel von Eintracht Braunschweig und Maik Halemeier, Verbandssportlehrer des FLVW (Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen). Nach der ganztägigen Trainerschulung, bei der es unter anderem um Themen wie „Die 14 Muster der Spieleröffnung eines Innenvertidigers im 4-2-3-1-System“ oder „Die Dreierkette – Vor- und Nachteile einer wiederentdeckten Formation“ sowie dem Trendthema „Footbonaut für Jedermann“ ging, gab es die Möglichkeit für ein historisches Gruppenfoto auf dem Cobbenroder Sportplatz. Der Sauerländer Sascha Eickel, derzeit Nachwuchs-Cheftrainer und Trainer der U 19 von Eintracht Braunschweig zeigte danach mit den U17-Auswahlkickern aus Westfalen unter dem Motto „Schnell entscheiden und schnell handeln“ einige praxis-aktuelle Trainingseinheiten.

Meisterjahn, Gerland, Koch - Trainertagung Sauerland
Helmut Meisterjahn (links) und Herman Gerland, (Mitte) Meistercoach des FC Bayern München sowie Roland Koch von Bayer Leverkusen beobachten die Trainingseinheiten der Nachwuchskicker.

Organisator der Veranstaltung war der Cobbenroder Helmut Meisterjahn, der die Trainertagung nach Cobbenrode geholt hatte.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here