Ab Pfingstsonntag neuer Fahrplan

mit weiteren Aktionen am Bahnhof Hüinghausen

0
WOLL Sauerland Bieberlies

Der Museumszug der Sauerländer Kleinbahn pendelt am Pfingstsonntag den 15. Mai wieder durch das schöne Elstetal. Die „Bieberlies“ wird ab 11.20 Uhr die Züge ab Hüinghausen ziehen. Der neue Fahrplan für 2016 ermöglicht es den Fahrgästen zudem neben vorgesehenen Rangieraktionen die Lokomotive beim Wasserfassen und beim Bekohlen am Bahnhof Hüinghausen zu betrachten und natürlich auch zu fotografieren.

Schon bei der Saisoneröffnung am 1. Mai planten die Museumsbahner, den neu aufgestellten historischen Wasserkran auf dem Bahnsteig offiziell in Betrieb zu nehmen. Ein unerwartet aufgetretener Schaden an der Dampflok „Bieberlies“ machte es erforderlich, die Inbetriebnahme zu verschieben. Die Einweihung des Wasserkrans am Bahnsteig ist gegen 12.00 Uhr vorgesehen.

Das Wasser kommt aus großen Wassertanks, die bereits beim Bau der Fahrzeughalle in die Turmspitze eingebaut wurden. Sie fassen ungefähr zehn Kubikmeter Wasser und wurden in den letzten Monaten an den Wasserkran sowie an das öffentliche Leitungsnetz angeschlossen. Die Museumsbahner planen, daß die Tanks irgendwann mit Regenwasser gefüllt werden können.

Natürlich sind auch wieder das Kleinbahn-Café und der Biergarten geöffnet. Hier können Sie Kaffee und Kuchen genießen oder eine Bratwurst vom Holzkohlengrill essen. Vom Biergarten aus hat man zudem eine gute Sicht auf das bunte Treiben am Bahnhof und die Züge der Sauerländer Kleinbahn.

An den Fahrtagen der kommenden Saison 2016 wird den Besuchern wieder eine wichtige, aber längst vergangene Epoche der Verkehrsgeschichte des Sauerlandes gezeigt. Die nächsten Fahrtage sind der Teddybärentag am 5. Juni und der Matjestag am 19. Juni.

Im Laufe der Saison werden viele Aktionen stattfinden. Fahrtage wie Oldtimertag, Blaulicht-Tag, Kartoffelfest und natürlich auch die Fahrten zu St. Martin und Nikolaus sind in dieser Saison vorgesehen. Genaue Informationen erhalten Sie im Internet und durch die Presse.

Weitere Informationen unter: www.sauerlaender-kleinbahn.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here