Den Merkur vor der Sonne beobachten

0
Bild: Grafischer Verlauf des Merkur-Transits (Grafik: Rolf Becker)

Am 09 Mai 2016 gibt es die seltene Möglichkeit, den Merkur„auf seiner Wanderung“ vor der Sonne zu sehen! Ein Beobachtungsposten befindet sich am kommenden Montag auf der Café-Terrasse der PHÄNOMENTA.

Denny Jakob, Praktikant der PHÄNOMENTA Lüdenscheid, und Rolf Becker, bekannter Hobby-Astronom aus Lüdenscheid, haben sich verabredet. Sie wollen den Besucherinnen und Besuchern der PHÄNOMENTA die seltene Möglichkeit bieten, den Merkur im Sonnenschein zu sehen. Der letzte “Merkurtransit“, der von Deutschland aus zu beobachten war, fand nämlich im Jahr 2003 statt.

Rolf Becker stellt dafür sein Teleskop mit spezieller Schutzvorrichtung in der Zeit zwischen 13 und 17 Uhr auf der Außenterrasse auf und gibt weitergehende Informationen zum “Merkurtransit“.

Interessenten, die nur zum Beobachtungsposten in die PHÄNOMENTA kommen, brauchen keinen Eintritt für die Ausstellungsräume zu entrichten.

Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid, Phänomenta-Weg 1, 58507 Lüdenscheid

Rückfragen bitte an Dunja Landi, Telefon: 02351 / 21532, E-Mail: info@phaenomenta.de

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here