Zum fünften Mal fand der Sögtroper Kutschentag mit Bauernmarkt statt. Ab dem Vormittag liefen verschiedene Durchläufe eines Parcours mit Einspännern und Zweispännern, Klein- und Großpferden. Nach dem ersten Parcoursdurchlauf absolvierten die Teilnehmer eine Streckenfahrt über Mönekind, Einhaus und Kirchrarbach und konnten dabei einen wunderbaren Ausblick genießen.

Kutschentag 2016 1
„Sögtrop erleben“ hieß es am 1. Mai beim Kutschentag mit Bauernmarkt

Nach einem noch kühlen Vormittag kam am Mittag doch noch die Sonne raus und lockte zahlreiche weitere Besucher an. Auch für Wanderer aus allen Richtungen war Sögtrop an diesem Tag ein beliebtes Ziel. Auf dem Bauernmarkt waren zahlreiche Unternehmen aus der Umgebung vertreten und boten Dekorationsartikel, Schmuck, Haushaltswaren sowie Hausgemachtes an. Das 115-Seelen-Dorf bot besonders den historischen Ständen wie dem Stuhlflechter oder dem Bürstenbinder Ferdinand Rentmeister eine wunderbare Kulisse. Die kulinarischen Genüsse kamen natürlich nicht zu kurz: 65 Torten und Kuchen hatten die Sögtroper vorbereitet. Der deftige Hunger konnte ebenfalls gut gestillt werden: Von der Pommes über den Reibekuchen bis zum Erdbraten, hier war für jeden Geschmack etwas dabei. Die Kinder vergnügten sich auf Spiel- und Bolzplatz und dem Kinderbetreuungsgarten mit verschiedenem Spielzeug und beim Kinderschminken.

Das Team rund um „Sögtrop aktiv“ zeigte eine rundum gelungene Organisation von A bis Z. Wir haben den Tag sehr genossen und freuen uns schon auf das nächste Mal!

Kutschentag Sögtrop 2
Die Kapelle St. Blasius als Mittelpunkt des Festes. Davor zeigen Alphornbläser ihr Können.
Beim Stand von Katharina Ibishi-Willmes aus Schmallenberg gab es allerlei Gewürze zu riechen und zu schmecken.
Beim Stand von Katharina Ibishi-Willmes aus Schmallenberg gab es allerlei Gewürze zu riechen und zu schmecken.
Bürstenbinder Ferdinand Rentmeister aus Eslohe-Sallinghausen bei der Arbeit.
Bürstenbinder Ferdinand Rentmeister aus Eslohe-Sallinghausen bei der Arbeit.
Sögtrop erleben“ hieß es am 1. Mai beim Kutschentag mit Bauernmarkt
Sögtrop erleben“ hieß es am 1. Mai beim Kutschentag mit Bauernmarkt
Kutschentag Sögtrop 2
Während der Schlussrunde aller Kutschfahrer lassen die Kinder ihre Ballons fliegen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here